Direkt zu:

Aktuelles



12.12.2017
»100 Mbits pro Sekunde« - davon träumt so mancher Haushalt oder so manche Firma
Maxhütte-Haidhof gilt als Vorzeigekommune in Sachen Breitbandausbau. Seit Jahren nutzt man konsequent die Fördermöglichkeiten des Freistaates Bayern. Umso mehr zeigte sich Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank erfreut, dass nun die Telekom Deutschland GmbH für 300 Haushalte im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof eigenwirtschaftlich einen weiteren Ausbau mit der Vectoring-Technologie abgeschlossen hat. Sie können zukünftig mit 100 Mbits surfen. „Wir arbeiten Schritt für Schritt an einer flächendeckenden Top-Versorgung für unser Stadtgebiet in Sachen Internet“, so Breitbandpate Christoph Stangl beim Informationstreffen im Maxhütter Rathaus. Weiterlesen
08.12.2017
Regensburger Straße ab Dienstag, 12.12. wieder frei
Nach gut fünf Monaten wird die Regensburger Straße in Maxhütte-Haidhof am Dienstag, 12. Dezember wieder frei gegeben: Die Stadt-Baustelle vom Neuwirtshaus bis zum Rathaus ist bis auf restliche Asphaltierungsarbeiten abgeschlossen. Dann kann der Verkehr ohne Umleitungen wieder fließen. Zu Beschwerden ist es wegen der Vollsperrung auf Maxhüttens Haupteinfallstraße schon gekommen“, erklärte der zuständige Sachbearbeiter Stephan Kraus aus dem Maxhütter Rathaus. „Wir haben stets versucht, für alle Beteiligten eine zufriedenstellende Lösung zu finden“. Weiterlesen
07.12.2017
Johanniter übernehmen Schulsozialarbeit
An einigen Schulen im Landkreis Schwandorf wird die Jugendsozialarbeit bald nicht mehr wie bisher vom Kolping-Bildungswerk getragen, sondern ab 1. Januar 2018 von den Johannitern. Weiterlesen
06.12.2017
Das Kulturprogramm 2018 steht fest
Michael Fitz, Lucy van Kuhl, Danny Streete und MTM – das Kulturprogramm für 2018 im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof steht fest und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Weiterlesen
05.12.2017
HP_Waldwipfelweg2
Am 2. Dezember organisierte das Kreisjugendamt Schwandorf zusammen mit den Jugendpflegern aus Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof eine Fahrt zum Waldwipfelweg in Maibrunn. Weiterlesen
04.12.2017
Die Aufgaben der Feuerwehr wachsen
Die FFW Meßnerskreith hat einen neuen Ehrenkommandanten: Anton Niedermeier, der im vergangen Jahr seinen Abschied als Kommandant genommen hatte, wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gerätehaus dieser Ehrentitel verliehen. Ihm gratulierte auch 2. Bürgermeister Franz Brunner, der ein Grußwort mitgebracht hatte. Brunner stellte fest, dass die Anforderungen an die Aktiven immer höher würden. Umso mehr gelte es zu danken, denn ohne den ehrenamtlichen Einsatz könnte sich die Stadt den Brandschutz nur schwer leisten. „Danke für die Verantwortung, die ihr übernehmt“, sagte Brunner. Weiterlesen
01.12.2017
HP_Lasergewehr Miteinander
Bereits zum siebten Mal veranstaltete die Gruppe „Miteinander“ vergangenen Freitag ein Lichtgewehrturnier für Menschen mit und ohne Behinderung. Für die Gruppe, die aus einer Initiative der Lebenshilfe Schwandorf und des MehrGenerationenHauses Maxhütte-Haidhof entstanden ist, ist das Turnier jedes Jahr wieder ein absolutes Highlight in ihrem Programm. So verwunderte es nicht, dass es auch diesmal wieder zahlreiche Teilnehmer gab. Weiterlesen
30.11.2017
Adventskalender der Stadtbücherei 2017
Unsere Stadtbücherei informiert: Liebe Leserinnen und Leser, mit großen Schritten geht das Jahr 2017 zu Ende und die "staade Zeit" beginnt. Was gibt es da schöneres, als am Abend gemütlich mit einer Tasse Tee und selbstgebackenen Plätzchen am Sofa zu sitzen und ein gutes Buch zu lesen. In unserem diesjährigen Adventskalender finden Sie eine vielseitige Auswahl an brandneuem Lesestoff. Weiterlesen
30.11.2017
Weihnachtsmarkt Maxhütte-Haidhof - Christbaumkugel
Ein paar Wochen ist es noch hin, bis das Christkind wieder Geschenke bringt. Doch ein kleines Präsent hat es schon jetzt gebracht: das Video, das letztes Jahr anlässlich des 25. Jubiläums des Maxhütter Weihnachtsmarktes gedreht wurde, geht online. Weiterlesen
30.11.2017
Seniorenbeirat Handarbeitsausstellung 2017 FC-Sportgaststätte-2
Strickwaren, Besticktes oder Gehäkeltes, Arbeiten aus Holz und verschiedenen Stoffen, Gegenstände aus Filz, handgenähte Adventskalender, Windlichter mit Tannenbäumen und Schneemännern. In der FC Sportgaststätte in Maxhütte-Haidhof stellten Senioren bei der Ausstellung „Handarbeit – mehr als ein Zeitvertreib“ fantastische Arbeiten aus eigener Herstellung vor. Die zwölf Ausstellerinnen bewiesen dabei, dass Freude am Gestalten und handwerkliches Geschick keine Altersbeschränkung kennt. Weiterlesen
29.11.2017
Maximilian-Grundschule: Erste-Hilfe-Kurs der Drittklässler - tolle Aktion!
Unter Führung von Martina Dobler-Maier (Johanniter-Unfall-Hilfe) lernten die Drittklässler wie man Hilfe holen kann, wenn jemand sich verletzt hat oder schwer ... weiterlesen
28.11.2017
Line Dance für Kinder
Jeden Mittwoch findet um 16 Uhr im MehrGenerationenHaus in Maxhütte-Haidhof ein Line Dance Kurs für Kinder und Jugendliche statt. Eine Stunde lang wird unter der Leitung von Bärbel Krüger getanzt. Die Veranstaltung wird kostenlos angeboten und erfordert keine Anmeldung. Interessierte Kinder können am Mittwoch einfach vorbeischauen. Mitzubringen sind lediglich bequeme Schuhe und natürlich Freude am Tanzen und an der Bewegung. Weiterlesen
28.11.2017
Lucy van Kuhl gastiert in Maxhütte-Haidhof
Am 20.Januar 2018 tritt die Liedermacherin und Kabarettistin Corinna Fuhrmann als Lucy van Kuhl im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof auf. Weiterlesen
24.11.2017
Machen Sie mit und beteiligen Sie sich am vorsorgenden Grundwasserschutz!
Der Anbau von Zwischenfrüchten nach der Getreideernte und anderen früh beernteten Kulturen kann eine starke Verminderung der Nitrat-Verlagerung in das Grundwasser bewirken. Dies ist gerade auf den oftmals flachgründigen und sehr durchlässigen Böden im Bereich des Jura-Karstes eine wichtige Maßnahme zum Schutz des Grundwassers. Weiterlesen
23.11.2017
Der Maxhütter Weihnachtsbaum vor dem Rathaus wird aufgestellt
Rund 30 Jahre alt und 12 Meter hoch ist die Blautanne, die in dieser Woche für die Weihnachtszeit vor dem Maxhütter Rathaus aufgestellt wurde. Der Baum hat eine kleine Reise hinter sich, denn er stammt von Karin Schmiedmeier aus Holzheim am Forst. Um die immerhin 2,5 Tonnen schwere Tanne schön gerade aufzustellen, war Präzisionsarbeit des städtischen Bauhofes und der ortsansässigen Bedachungsfirma Strzoda notwendig. Weiterlesen
23.11.2017
Betreuung am Buß- und Bettag
Bereits zum siebten Mal wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof am Buß- und Bettag Kinder betreut. Jedes Jahr werden andere Programmhöhepunkte geboten und die Betreuer aus dem MGH-Team ließen sich auch für dieses Jahr von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr zahlreiche Aktionen einfallen. Weiterlesen
22.11.2017
Handarbeitsausstellung der Senioren war ein voller Erfolg: Seniorenbeirätin Irmgard Gietl gibt während der Ausstellung Tipps für Selbstgemachtes
Der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof eröffnet am Mittwoch, 29. November 2017 von 14.00 bis 17.00 Uhr unter der Leitung von Seniorenbeirätin Irmgard Gietl eine Handarbeitsausstellung in der FC-Sportgaststätte in Maxhütte-Haidhof. Unter dem Motto „Handarbeit – mehr als ein Zeitvertreib“ zeigen die Mittwoch-Strickerinnen alle Arten von Handarbeiten für die Besucher. Weiterlesen
22.11.2017
HP_Kochen
Im MehrGenerationenHaus in Maxhütte-Haidhof wurde vergangenen Freitag wieder zusammen gekocht. Acht Kinder kamen nachmittags ins MGH, um gemeinsam mit Ulrike Lutz, Emily Lutz und Ulrike Mutzbauer ein kleines Menü zu zaubern. Als Hauptspeise gab es eine Kürbis-Kartoffel-Suppe mit Wiener und selbstgemachten Croutons. Zur Nachspeise bereiteten die Kinder Waffeln zu, die sie sich anschließend mit frischen Heidelbeeren, Himbeeren und Sahne schmecken ließen. Weiterlesen
21.11.2017
Wassertropfen
Die Stadtverwaltung Maxhütte-Haidhof hat auch in diesem Jahr wieder Ablesezettel zur Ermittlung des Wasserzählerstandes (auch Garten- oder Nebenzähler) versandt. Wir bitten die Jahresablesung selbst vorzunehmen. Hierzu ist es erforderlich, dass die Zählerstände des Hauptzählers und gegebenenfalls von Nebenzählern in die Ablesezettel eingetragen werden. Weiterlesen
21.11.2017
Kammerkonzert 2017: Die beiden Solistinnen Ingrid Hummel (links) und Valeria Zlatarewo mit Konzertmeister Peter Pfundtner.
Das Oberpfälzische Kammerorchester der PMIO aus Regensburg, kombiniert mit Gesangssolisten, gastierte in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof. Bürgermeisterin und Landrat auf der Bühne. Konzertmeister Peter Pfundtner leitete das Orchester und spielte selbst Violine. Weiterlesen
20.11.2017
Ski- und Boardabteilung des FC Maxhütte-Haidhof ist Gesundheitsstützpunkt
Die Ski- und Snowboardabteilung des FC Maxhütte-Haidhof wurde aufgrund ihres abwechslungsreichen Programms zum Gesundheitsstützpunkt des Bayerischen Skiverbandes ausgezeichnet. Weiterlesen
20.11.2017
11 Jahre Maxhütter Sternstunden
Das alljährlich zur Tradition gewordene Weihnachtsgewinnspiel der Werbegemeinschaft Maxhütte-Haidhof startet am 29. November 2017 bereits zum elften Mal unter dem romantischen Motto “Maxhütter Sternstunden“. Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von stolzen 1000.- Euro sind zu gewinnen! Da kann der Weihnachtseinkauf in Maxhütte wieder zu einem Gratis-Spaß werden! Weiterlesen
17.11.2017
Bürgermeisterin »beschirmt« das Jubiläum
Im nächsten Jahr feiert der Burschenverein 3 Rosen vom 19. – 22. Juli sein 130jähriges Bestehen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Burschen haben wieder einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Weiterlesen
14.11.2017
Erste Bürgermeisterin  Dr. Susanne Plank mit den Europameistern der Sportlerehrung 2017.
"Aus dem städtischen Kalender ist die alljährliche Sportlerehrung nicht mehr wegzudenken. Sie ist einer DER wichtigen Termine im Jahresablauf – die erfolgreichen ... weiterlesen
13.11.2017
Waldwipfelweg
STÄDTEDREIECK. Zu Weihnachten verwandelt sich der Waldwipfelweg in Maibrunn mit seinen Erlebnisangeboten und dem „Haus am Kopf“ in ein Meer aus glitzernden Lichtern. Weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 22 | > | >>