Direkt zu:

Aktuelles



24.11.2017
Machen Sie mit und beteiligen Sie sich am vorsorgenden Grundwasserschutz!
Der Anbau von Zwischenfrüchten nach der Getreideernte und anderen früh beernteten Kulturen kann eine starke Verminderung der Nitrat-Verlagerung in das Grundwasser bewirken. Dies ist gerade auf den oftmals flachgründigen und sehr durchlässigen Böden im Bereich des Jura-Karstes eine wichtige Maßnahme zum Schutz des Grundwassers. Weiterlesen
23.11.2017
Der Maxhütter Weihnachtsbaum vor dem Rathaus wird aufgestellt
Rund 30 Jahre alt und 12 Meter hoch ist die Blautanne, die in dieser Woche für die Weihnachtszeit vor dem Maxhütter Rathaus aufgestellt wurde. Der Baum hat eine kleine Reise hinter sich, denn er stammt von Karin Schmiedmeier aus Holzheim am Forst. Um die immerhin 2,5 Tonnen schwere Tanne schön gerade aufzustellen, war Präzisionsarbeit des städtischen Bauhofes und der ortsansässigen Bedachungsfirma Strzoda notwendig. Weiterlesen
23.11.2017
Betreuung am Buß- und Bettag
Bereits zum siebten Mal wurden im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof am Buß- und Bettag Kinder betreut. Jedes Jahr werden andere Programmhöhepunkte geboten und die Betreuer aus dem MGH-Team ließen sich auch für dieses Jahr von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr zahlreiche Aktionen einfallen. Weiterlesen
22.11.2017
Handarbeitsausstellung der Senioren war ein voller Erfolg: Seniorenbeirätin Irmgard Gietl gibt während der Ausstellung Tipps für Selbstgemachtes
Der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof eröffnet am Mittwoch, 29. November 2017 von 14.00 bis 17.00 Uhr unter der Leitung von Seniorenbeirätin Irmgard Gietl eine Handarbeitsausstellung in der FC-Sportgaststätte in Maxhütte-Haidhof. Unter dem Motto „Handarbeit – mehr als ein Zeitvertreib“ zeigen die Mittwoch-Strickerinnen alle Arten von Handarbeiten für die Besucher. Weiterlesen
22.11.2017
HP_Kochen
Im MehrGenerationenHaus in Maxhütte-Haidhof wurde vergangenen Freitag wieder zusammen gekocht. Acht Kinder kamen nachmittags ins MGH, um gemeinsam mit Ulrike Lutz, Emily Lutz und Ulrike Mutzbauer ein kleines Menü zu zaubern. Als Hauptspeise gab es eine Kürbis-Kartoffel-Suppe mit Wiener und selbstgemachten Croutons. Zur Nachspeise bereiteten die Kinder Waffeln zu, die sie sich anschließend mit frischen Heidelbeeren, Himbeeren und Sahne schmecken ließen. Weiterlesen
21.11.2017
Kammerkonzert 2017: Die beiden Solistinnen Ingrid Hummel (links) und Valeria Zlatarewo mit Konzertmeister Peter Pfundtner.
Das Oberpfälzische Kammerorchester der PMIO aus Regensburg, kombiniert mit Gesangssolisten, gastierte in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof. Bürgermeisterin und Landrat auf der Bühne. Konzertmeister Peter Pfundtner leitete das Orchester und spielte selbst Violine. Weiterlesen
21.11.2017
Wassertropfen
Die Stadtverwaltung Maxhütte-Haidhof hat auch in diesem Jahr wieder Ablesezettel zur Ermittlung des Wasserzählerstandes (auch Garten- oder Nebenzähler) versandt. Wir bitten die Jahresablesung selbst vorzunehmen. Hierzu ist es erforderlich, dass die Zählerstände des Hauptzählers und gegebenenfalls von Nebenzählern in die Ablesezettel eingetragen werden. Weiterlesen
20.11.2017
Ski- und Boardabteilung des FC Maxhütte-Haidhof ist Gesundheitsstützpunkt
Die Ski- und Snowboardabteilung des FC Maxhütte-Haidhof wurde aufgrund ihres abwechslungsreichen Programms zum Gesundheitsstützpunkt des Bayerischen Skiverbandes ausgezeichnet. Weiterlesen
20.11.2017
11 Jahre Maxhütter Sternstunden
Das alljährlich zur Tradition gewordene Weihnachtsgewinnspiel der Werbegemeinschaft Maxhütte-Haidhof startet am 29. November 2017 bereits zum elften Mal unter dem romantischen Motto “Maxhütter Sternstunden“. Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von stolzen 1000.- Euro sind zu gewinnen! Da kann der Weihnachtseinkauf in Maxhütte wieder zu einem Gratis-Spaß werden! Weiterlesen
17.11.2017
Bürgermeisterin »beschirmt« das Jubiläum
Im nächsten Jahr feiert der Burschenverein 3 Rosen vom 19. – 22. Juli sein 130jähriges Bestehen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Burschen haben wieder einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Weiterlesen
14.11.2017
Erste Bürgermeisterin  Dr. Susanne Plank mit den Europameistern der Sportlerehrung 2017.
"Aus dem städtischen Kalender ist die alljährliche Sportlerehrung nicht mehr wegzudenken. Sie ist einer DER wichtigen Termine im Jahresablauf – die erfolgreichen ... weiterlesen
13.11.2017
Waldwipfelweg
STÄDTEDREIECK. Zu Weihnachten verwandelt sich der Waldwipfelweg in Maibrunn mit seinen Erlebnisangeboten und dem „Haus am Kopf“ in ein Meer aus glitzernden Lichtern. Weiterlesen
09.11.2017
Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz
Die Stadtverwaltung Maxhütte-Haidhof ist als modernes Dienstleistungsunternehmen auf das Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen. „Unsere Motivation, Leistungsbereitschaft und Gesundheit sind damit elementare Grundpfeiler für eine zuverlässige und zukunftsfähige Aufgabenwahrnehmung“, da ist sich Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank sicher.  Dazu kommen die Arbeitssicherheit und der Arbeitsschutz in den öffentlichen Gebäuden und bei den eigenen Mitarbeitern. Seit 1. September hat dieses Leistungsspektrum nun Robert Zeidler aus Maxhütte-Haidhof als Berater übernommen. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit und Gefahrgutbeauftragter besitzt er dafür die gesetzlichen Voraussetzungen. Weiterlesen
08.11.2017
Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf auf Entdeckungstour durch Amsterdam.
Jugendbildungsfahrten ins Ausland, die das Kreisjugendamt Schwandorf gemeinsam mit der Jugendpflege der Städte Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof und Teublitz durchführt, sind mittlerweile fester Bestandteil im Veranstaltungsprogramm. Nach Dublin und London in den vergangenen Jahren ging es heuer erstmals während der Herbstferien nach Amsterdam. Damit kommen die Jugendpflegeeinrichtungen dem im Kinder- und Jugendhilfegesetz enthaltenen außerschulischen Bildungsauftrag nach. Weiterlesen
08.11.2017
Betreuung am Buß und Bettag
Die Schule hat geschlossen, aber Mama und Papa müssen in die Arbeit? Kein Problem, zumindest in Maxhütte-Haidhof nicht! Wie schon in den letzten sechs Jahren betreut das Team des MehrGenerationenHauses an diesem Tag ab 07:30 Uhr SchülerInnen ab der ersten Klasse und es sind noch ein paar Plätze frei. Weiterlesen
07.11.2017
Feldversuch Oktober 2017
Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Schwandorf stellte kürzlich den Anbau von Zwischenfrüchen auf dem Versuchsfeld in Roding, Stadt Maxhütte-Haidhof, vor. Weiterlesen
06.11.2017
Kinder und Eltern aufgepasst - Line Dance für Kinder!
Der Line Dance-Kurs für Erwachsene, der jeden Freitag im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof unter der Leitung von Bärbel Krüger stattfindet, entfällt diese Woche. Weiterlesen
06.11.2017
Das Bild zeigt von links Jugendtrainer Benjamin Lang, Schulleiter Oskar Duschinger, FC-Vorstand Gerd Land und FC Vorstandschaftsmitglied Markus Bösl.
Der Kooperation von Schule und Verein gehört die Zukunft. Deshalb möchte die DFB-Initiative „Doppelpass 2020“ zu gemeinsamen Aktivitäten auf und neben dem Fußballplatz motivieren. Weiterlesen
05.11.2017
Stadlhof Stüberl wiedereröffnet: Das Bild zeigt Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (links) zusammen mit den jungen Wirtsleuten Stefanie und Jürgen Meier im Stadlhof Stüberl.
Die Oktoberfeste in Maxhütte-Haidhof sind fast schon gelaufen. Schluss mit deftiger Kost wie Pfälzer mit Kraut, Leberkäs mit Spiegelei? Nein, im Gegenteil. Kürzlich zog ein Stück Bayern nach Maxhütte-Haidhof, besser gesagt auf den Stadlhof bei Leonberg, wieder ein. Stefanie und Jürgen Meier eröffneten „ihr Stadlhof Stüberl“, welches bereits seit 1994 von den Eltern von Stefanie, Monika und Josef Schmalzbauer, mit Liebe aufgebaut und geführt wurde. Nach über drei Jahren Ruhezeit freut sich das Stüberl wieder auf Gäste und erfreut sich wie eh und je großer Beliebtheit. Weiterlesen
03.11.2017
MehrGenerationenHaus-Leiterin Rebecca Federer und Schulleiter oskar Duschinger freuen sich über das neue Programm.
Viel Freizeitspaß enthält das neue Jugendprogramm der Stadt Maxhütte-Haidhof für Kinder und Jugendliche. Weiterlesen
02.11.2017
Im Bild von links Dr. Rudolf Schwetlik, Agnes Haberl und Thomas Unger mit den Schülerinnen
Unsere Schüler der Maximilian-Grundschüler gehörten zusammen mit den Grundschülern der Telemann-Schule in Teublitz zu den besten Sammlern für das Schullandheimwerk. Dafür wurden die Vertreter der beiden Schulen im Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz in Regensburg geehrt. Weiterlesen
30.10.2017
Die Drei Pirkenseer Dorfheiligen spendeten Einnahmen
Anlässlich Ihres 20-jährigen Bühnenjubiläums veranstalteten die Drei Pirkenseer Dorfheiligen, alias Martin Hummel, Matthias Brunner und Jörg Sperl, zusammen mit verschiedenen Musikgruppen ... weiterlesen
28.10.2017
Das MehrGenerationenHaus macht Ferien
Der offene Kinder- und Jugendtreff im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof ist von 30.10. bis 05.11.2017 geschlossen. Der Line Dance für Kinder, das Eurobasteln und der Fußballtreff fallen in dieser Woche somit aus. Ab Montag, den 06.11.2017 finden alle Veranstaltungen wieder wie gewohnt statt. Weiterlesen
27.10.2017
NaturEinKlang 2017- Messe für Lebensfreude und Wohlbefinden am 28. und 29. Oktober 2017 in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof
Schon zum achten Mal findet am 28./29. Oktober 2017 die Messe NaturEinKlang in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof statt und dieses Jahr bereits zum zweiten Mal, denn Veranstalter Karl-Heinz Karmann möchte die Messe nun in der Herbstzeit verankern. Neben den zahlreichen und erstklassigen Ausstellern wird erneut ein abwechslungsreiches Tages- und Abendprogramm geboten sein. Weiterlesen
27.10.2017
Veganer Mitbring-Brunch
Wollten Sie schon immer mal wissen, was Veganer essen? Oder sind Sie selbst Veganer und wollen einfach mal schlemmen ohne fragen zu müssen: Was ist da drin? Dann sind Sie richtig beim veganen Mitbring-Brunch am Sonntag, 29. Oktober 2017, von 11 bis 14 Uhr im Mehrgenerationenhaus in der Regensburger Str. 20, in Maxhütte-Haidhof. Weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 21 | > | >>