Direkt zu:

Aktuelles



21.09.2017
Der erste Test ist bestanden.
Innovatives Multitalent für Maxhütte-Haidhof: Straßenleuchte mit WLAN-Hot Spot. Der Platz ist bestens gewählt: Vor dem Rathaus in Maxhütte-Haidhof steht das neue Multitalent des Bayernwerks. Normalerweise für eine effiziente und hochmoderne Beleuchtung des Rathausplatzes zuständig, bietet die Straßenleuchte ab sofort im Umkreis von rund 60 Metern einen freien WLAN-Zugang. Die Straßenleuchte ist ein weiteres Beispiel, wie digitale Energiekomponenten mehr Service und Komfort für die Menschen vor Ort bieten können. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank nahm das Bayernwerk den neuen WLAN-Hotspot der Stadt nun offiziell in Betrieb. Weiterlesen
20.09.2017
Spendenübergabe Städtedreieckslauf 2017
Mit 541 Teilnehmern und mehr als 3700 zurückgelegten Kilometern war der 9. Städtedreieckslauf erneut ein Riesenerfolg. Bei dem Lauf, mit dem am 19. August das Bürgerfest in Maxhütte-Haidhof eröffnet wurde, ging es jedoch nicht nur um persönliche Bestzeiten oder um Freude an der Bewegung, sondern auch um einen guten Zweck. Weiterlesen
20.09.2017
Landratsamt Schwandorf, Logo
Wie gestaltet sich die Mobilität im Landkreis Schwandorf zukünftig? Alle Landkreisbürger sind eingeladen, an fünf Bürgerforen zu diesem Thema teilzunehmen. Der Landkreis läutet damit die nächste Runde der Bürgerbeteiligung ein. Nachdem die Bürgerbefragung mit dem Rücklauf der Fragebögen abgeschlossen wurde, bietet das Landratsamt allen Bürgern die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anliegen zum Thema ÖPNV im Rahmen von fünf Bürgerforen vorzutragen. Weiterlesen
19.09.2017
Bundestagswahl 2017
Für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag wurden im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof 10 Stimmbezirke gebildet. Das jeweilige Wahllokal ist auf der Wahlbenachrichtigung vermerkt, die mit dem gültigen Personalausweis/Reisepass bei der Stimmabgabe vorgelegt werden muss. Gewählt wird am Sonntag, den 24. September 2017 von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Die Beantragung von Wahlscheinen und Briefwahlunterlagen ist bis Freitag, den 22. September 2017 18.00 Uhr unter Vorlage der ausgefüllten und unterschriebenen Wahlbenachrichtigung möglich.
Wir weisen darauf hin, dass diese Unterlagen nur persönlich oder durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht ausgehändigt werden. Weiterlesen
19.09.2017
Kindergärtenneubau 2017
Erweiterung der Kindertagesstätten Diese Beispiele zeigen, dass das Thema „Ausbau von Kindertagestätten“ ein ganz heißes Eisen ist, welches Kommunen, Länder und ... weiterlesen
19.09.2017
Bundestagswahl 2017
Der Service "Wahlschein-Online" wird am 02. September 2017 ab 8.00 Uhr auf unserer Homepage freigeschaltet. Bis zum 19. September 2017, 18 Uhr, können Sie ... weiterlesen
19.09.2017
80 Jahre Heimat- und Volkstrachtenverein Pirkensee: die Jugend plattelt.
In Pirkensee blickten die Trachtler auf ihr 80-jähriges Bestehen zurück. Nach dem Kirchenzug ging es im Haslbeckstodl rund. Weiterlesen
19.09.2017
Naturbad Tegelgrube - Urlaubsstimmung
Am 11. September 2017 wurde durch das Landratsamt Schwandorf - Gesundheitsamt eine Badewasserprobe aus dem Naturbad Tegelgrube entnommen. Laut Befundmitteilung des Bayerischen Landesamtes ... weiterlesen
18.09.2017
Der Jugendtreff öffnet wieder
Mit Beginn des neuen Schuljahres öffnet auch wieder der Jugendtreff im MehrGenerationenHaus in Maxhütte-Haidhof (Regensburger Straße 20) seine Türen. Weiterlesen
15.09.2017
U18 Wahl
Die Stimmen sind ausgezählt. Im Städtedreieck haben sich über 900 Kinder- und Jugendliche an der Wahl beteiligt.
Hier die Ergebnisse in der Übersicht. Nähere Informationen folgen in den nächsten Tagen, außerdem wird in der Mittelbayerischen Zeitung ein Artikel erscheinen.
Daten für ganz Deutschland (inklusive dem Städtedreieck) gibt es unter www.u18.org Weiterlesen
14.09.2017
MTM-Konzert 2017
Eine bayerische Version des bekannten Lieds „Hallelujah“ war nur einer der vielen Höhepunkte, die das Konzert der Band MTM am Samstag, den 09.09.2017 zu bieten hatte. MTM – das sind die Musiker Tobias Heindl (Geiger und Sänger bei „Fiddler’s Green“), Mathias Kellner (Sänger und Gitarrist der gleichnamigen Band „Kellner“) und der Regensburger Gitarrist Martin Dietl, die sich zusammengefunden haben, um Songs österreichischer Liedermacher wie STS, Wolfgang Ambros oder Reinhard Fendrich zum Besten zu geben. Für Tobias Heindl war das Konzert in Maxhütte-Haidhof ein Heimspiel und so verwunderte es nicht, dass zahlreiche Fans kamen, um die Band zu sehen. Weiterlesen
13.09.2017
Praxis erreichbar
Trotz Baustelle und Umleitung der Regensburger Strasse in Maxhütte ist die Facharztpraxis Allgemeinmedizin Marko Pfaff & Eike Haas ERREICHBAR! Ca. 100m entfernt befinden sich ausreichend Parkplätze. Weiterlesen
11.09.2017
Schulbus
Am 12. September ist es wieder so weit: das neue Schuljahr beginnt. Dies stellt die 89 Kinder aus dem Stadtgebiet, für die es der erste Schultag ihres Lebens ist, vor einige neue Herausforderungen. Vor allem die Busfahrt zur Schule und zurück birgt einige Gefahren. Um diesen entgegen zu wirken, fand am 7. September eine Schnupperfahrt statt, bei der die Erstklässler mit ihren Eltern oder Großeltern die Fahrt mit dem Schulbus üben konnten. An der Maximilian-Grundschule angekommen, wurden die Kinder von der 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank, Rektor Oskar Duschinger, Busunternehmer Hans Vogl und von Manfred Henn, dem Schulbusbeauftragten der Stadt Maxhütte-Haidhof begrüßt. Herr Duschinger ergriff als Erster das Wort, stellte sich den Erstklässlern als „großer Papa der Schule“ vor und lud die Kinder und Eltern auf eine anschließende Besichtigung des Schulgeländes ein. Dr. Susanne Plank dankte dem Busunternehmen Vogl für die Möglichkeit einer Schnupperfahrt für die ABC-Schützen und wünschte den Kindern einen guten Start in ihr erstes Schuljahr. Sie wandte sich außerdem an die Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen und bat diese, die Schüler am Parkplatz der Stadthalle aussteigen zu lassen. Von dort aus können sie die Schule gefahrlos erreichen, ohne eine Straße überqueren zu müssen. Der Schulbusbeauftragte Manfred Henn beantwortete die Fragen der Eltern und erklärte unter anderem, was zu tun ist, sollte eines der Kinder die Bushaltestelle verpassen. Die elterliche Sorge, das Kind könne vor der Schule in den falschen Bus einsteigen, konnte er mildern, indem er erklärte, dass der Hausmeister der Schule und die Busfahrer darauf achten werden, ob die Schüler in den richtigen Bus einsteigen. Gut zu wissen: Die Fahrschüler erhalten keine Fahrkarte mehr. Dadurch will die Stadt auch denjenigen Kindern, die unter der gesetzlich festgelegten Beförderungsgrenze von zwei Kilometern liegen, die Möglichkeit einer Mitfahrt zur Schule bieten. Bei Fragen rund um Thema „Schulbus“ können Sie Sich gerne an Manfred Henn wenden: Email: hennm@maxhuettte-haidhof.de, Tel. 09471/ 3022-17 oder persönlich im Rathaus. Vorläufige Abfahrtszeiten der Schulbusse zur Maximilian-Grundschule und zur Mittelschule Maxhütte-Haidhof für das Schuljahr 2017/2018: Bus I: Ponholz 7.13 Uhr, Almenhöhe 7.15 Uhr, Birkenhöhe 7.19 Uhr, Roßbergeröd 7.23 Uhr, Winkerling 7.26 Uhr, Grundschule 7.30 Uhr, Mittelschule 7.34 Uhr. Bus II: Pirkensee 7.07 Uhr, Ziegelhütte 7.10 Uhr, Roding 7.15 Uhr, Mittelschule 7.19 Uhr, Grundschule 7.22 Uhr, Roßbach: 7.26, Leonberg Schlossplatz 7.27 Uhr, Leonberg Schießlhang 7.29 Uhr, Grundschule 7.33 Uhr, Mittelschule 7.37 Uhr, Schule Teublitz 7.46 Uhr. Bus III: Meßnerskreith 7.10 Uhr, Katzheim 7.12 Uhr, Rappenbügl 7.16 Uhr, Altermannweg 7.19 Uhr, Ibenthann Birzer 7.23 Uhr, Grundschule 7.27 Uhr, Mittelschule 7.32 Uhr. Kleinbus: Binkenhof 7.09 Uhr, Kappl 7.10 Uhr, Roßbach 7.15 Uhr, Leonberg 7.17 Uhr, Grundschule 7.20 Uhr, Mittelschule 7.23 Uhr, Verau 7.26 Uhr, Grundschule 7.30 Uhr. Die Haltestellen Rathaus und Einkaufzentrum werden momentan nicht angefahren. Bitte am Bahnhof oder in der Engelbert-Gstettenbauer-Straße einsteigen. Weiterlesen
08.09.2017
VerbraucherService Bayern Logo
Energiesparen ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch bares Geld wert. Mit dem richtigen Wissen steigern Sie sogar den Wohnkomfort. Sie planen, ein Energiesparhaus zu bauen, Ihre Wohnung oder Ihr Haus zu renovieren und damit den Energieverbrauch zu senken? Oder möchten Sie in Zukunft weniger Nebenkosten zahlen, indem Sie Energie sparen? Weiterlesen
06.09.2017
Umleitung
Zweiter Bauabschnitt für die Regensburger Straße in Maxhütte-Haidhof beginnt am Dienstag, 5. September 2017. Von der Kreuzung August-Henkel-Straße/ Friedrich-Ebert-Straße bis zur Barbara-Apotheke (Regensburger Straße ... weiterlesen
05.09.2017
Die Geehrten Mitarbeiter mit Bürgermeisterin und der Leitung des Hauses.
Das Maxhütter Seniorenzentrum „Evergreen“ feierte sein Zehnjähriges und würdigte auch das Engagement seiner Angestellten. Weiterlesen
04.09.2017
Schloss Pirkensee, Ortsteil Pirkensee in Maxhütte-Haidhof
Am Tag des offenen Denkmals, am Sonntag, 10.09.2017 gibt es dieses Mal auch im Stadtgebiet von Maxhütte-Haidhof viel zu sehen: Robert Gerstl öffnet die Türen seiner denkmalgeschützten Gebäude – von Schloss Pirkensee, vom Boda-Nandl-Haus in Pirkensee und von der Alten Post in Ponholz. Den ganzen Tag über gibt es Führungen, für die man sich aus organisatorischen Gründen aber vorher bei der Volkshochschule im Städtedreieck anmelden sollte. Gerstl erzählt bei den Führungen von der Geschichte der Bauwerke und erläutert seine Pläne. Weiterlesen
03.09.2017
Das neue VHS-Programm 2017/ 2018 ist da!
Über 300 Kursangebote finden sich im neuen Programm der Volkshochschule im Städtedreieck. Viel Neues, aber natürlich auch Altbewährtes ist dabei. Weiterlesen
31.08.2017
Energieberatung für den kleinen Geldbeutel
Energiesparen ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch bares Geld wert. Mit dem richtigen Wissen steigern Sie sogar den Wohnkomfort. Sie planen, ein Energiesparhaus zu bauen, Ihre Wohnung oder Ihr Haus zu renovieren und damit den Energieverbrauch zu senken? Oder möchten Sie in Zukunft weniger Nebenkosten zahlen, indem Sie Energie sparen? Weiterlesen
30.08.2017
NaturEinKlang 2017- Messe für Lebensfreude und Wohlbefinden am 28. und 29. Oktober 2017 in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof
Schon zum achten Mal findet am 28./29. Oktober 2017 die Messe NaturEinKlang in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof statt und dieses Jahr bereits zum zweiten Mal, denn Veranstalter Karl-Heinz Karmann möchte die Messe nun in der Herbstzeit verankern. Neben den zahlreichen und erstklassigen Ausstellern wird erneut ein abwechslungsreiches Tages- und Abendprogramm geboten sein. Weiterlesen
25.08.2017
Bürgerfest mit Herz
Hier geht es zur großen Bildergalerie zum Bürgerfest 2017 (Bildernachweis: Stefan Faderl, Dawid Starnawski und Anita Alt) Bürgerfest in Maxhütte-Haidhof - "schee war`s" ... weiterlesen
24.08.2017
Landratsamt Schwandorf, Logo
Wie gestaltet sich die Mobilität im Landkreis Schwandorf zukünftig? Alle Landkreisbürger sind eingeladen, an fünf Bürgerforen zu diesem Thema teilzunehmen. Der Landkreis läutet damit die nächste Runde der Bürgerbeteiligung ein. Nachdem die Bürgerbefragung mit dem Rücklauf der Fragebögen abgeschlossen wurde, bietet das Landratsamt allen Bürgern die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anliegen zum Thema ÖPNV im Rahmen von fünf Bürgerforen vorzutragen. Weiterlesen
24.08.2017
Wir gratulieren den Gewinnern!
Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank dankte zusammen mit ihren Bürgermeisterkollegen aus Teublitz und Burglengenfeld dem FC Maxhütte-Haidhof, Abteilung Body Concept mit Dieter ... weiterlesen
23.08.2017
Wir sagen DANKE
Liebe Helferinnen und Helfer, ich, die Stadt Maxhütte-Haidhof, möchte allen Helferinnen und Helfern, welche auf, hinter und vor den Bühnen, den ... weiterlesen
23.08.2017
Bürgerfest in Maxhütte-Haidhof -
Hier können Sie den LIVE-Ticker der Mittelbayerischen Zeitung noch einmal nachlesen und anschauen: Mittelbayerische Zeitung Live-Sendung vom Bürgerfest mit Andre Baumgarten ... weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 20 | > | >>