Direkt zu:

Aktuelles



11.03.2021
I denk an Di - Dascherl für Seniorinnen und Senioren
Etwas ganz Besonderes hat sich die Stadt Maxhütte-Haidhof für ihre Seniorinnen und Senioren einfallen lassen. Für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt, welche das 70. Lebensjahr vollendet haben, wurde ein „I denk an Di! –Dascherl“ gepackt. Mit diesem Dascherl möchte die Stadt ihre Verbundenheit mit den Senioren zeigen.  Weiterlesen
11.03.2021
bitte beachten
Nach dem Ausbruch der Geflügelpest im Ortsteil Stadl der Stadt Nittenau wurden im Rahmen zweier Allgemeinverfügungen verschiedene Pflichten für die Geflügelhaltung verfügt. Zahlreiche Nachfragen bestätigen uns, dass nicht allen Tierhaltern klar ist, was im Sperrbezirk, was im Beobachtungsgebiet und was im gesamten Landkreis gilt. Weiterlesen
10.03.2021
Logo Krisendienste Bayern
Der neue Krisendienst Oberpfalz arbeitet seit dem 1. März 2021 mit der bayernweit einheitlichen Rufnummer 0800 655 3000, ab 1. Juli 2021 sogar täglich rund um die Uhr. Weiterlesen
10.03.2021
Corona Impfkarten für Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre
Der Freistaat Bayern hat im Rahmen seiner Impfstrategie eine weitere Möglichkeit zur unbürokratischen Terminvereinbarung für die Personengruppe Ü80 zur Covid-19-Schutzimpfung geschaffen. Im Maxhütter Rathaus, bei den Banken und in den Apotheken im Stadtgebiet können Impfwillige über 80 Jahre die „Corona-Impftermin-Karte“ mitnehmen, ausfüllen, diese in dem bereits vorfrankierten Umschlag stecken und an das Impfzentrum in Nabburg schicken. Weiterlesen
09.03.2021
Wilde Müllablagerung - kein Kalaviersdelikt
Die Sauberkeit des Stadtgebietes und der Ortsteile ist der Stadt Maxhütte-Haidhof ein großes Anliegen. Regelmäßig fährt ein Gärtnertrupp des Bauhofes durch die Stadt, um für ein sauberes Stadtbild zu sorgen. Leider treffen diese immer wieder auf wilde Müllablagerungen auf öffentlichen Plätzen oder Wegen, in öffentlichen Grünflächen, bei Glascontainern oder rund um aufgestellte Abfalleimer. Dies ist umso unverständlicher, da die Entsorgung zu Lasten aller Gebührenzahler geht. Weiterlesen
09.03.2021
Bitte Beachten
Vermehrt wird uns mitgeteilt, dass im Stadtbereich Personen von Haus zu Haus gehen und angeblich für eine Behinderteneinrichtung sammeln. Wir weisen darauf hin, dass derzeit keine solche Sammlung genehmigt ist, die Sammler also Geld für eigene Zwecke sammeln. Weiterlesen
08.03.2021
HP_Ostern vor dem Rathaus
Grau und braun – noch sieht es überall winterlich aus. Lediglich ein paar leuchtende Krokusse hier und da lassen den nahenden Frühling erahnen. Weiterlesen
05.03.2021
VerbraucherService Bayern Logo
Das Wichtigste für die Verbraucher*innen Um zukünftig mehr umweltfreundlichen Strom zu erzeugen und damit das Klima zu schützen, wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) nachgebessert. Seit 1. Januar 2021 sind Ände­rungen in Kraft getreten, die sich auf die Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quel­len beziehen. An mehreren Stellen sind VerbraucherInnen betroffen, die selbst Strom aus Pho­tovoltaik erzeugen. Die Energieberatung des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) hat die vier wichtigsten Gesetzesänderungen im Überblick zusammengestellt. Weiterlesen
05.03.2021
Lüftungsgeräte für Maximilian-Grundschule und Mittelschule
Die Stadt Maxhütte-Haidhof hat vom Land Bayern die Förderzusage von über 50 Prozent für die Beschaffung von 33 mobilen Lüftungsgeräten erhalten. Für alle Räume, die von den Schülerinnen und Schülern regelmäßig genutzt werden, erhielten die Maximilian-Grundschule und die Mittelschule in Maxhütte-Haidhof hochwertige Geräte. Weiterlesen
03.03.2021
Die MAXI-Maus gratuliert der MAUS
Zum Geburtstag viel Glück.... am Sonntag, 7. März 2021 feiert die MAUS ihren 50. Geburtstag! Weiterlesen
03.03.2021
Bitte Beachten
Das Einwohnermeldeamt und das Ordnungsamt bleiben coronabedingt Donnerstag, 04.03.21 und am Freitag, 05.03.21 geschlosssen... Weiterlesen
02.03.2021
Beim Weiler Almenhöhe gilt jetzt 50 - 2
Jedes Jahr werden in der Maximilian-Grundschule rund 100 ABC-Schützen eingeschult, 401 Kinder besuchen im Normalbetrieb insgesamt die Grundschule und 150 Jugendliche an der Mittelschule. Viele von Ihnen gehen den Schulweg ohne die Begleitung durch Eltern oder andere Erwachsene. Für den Weiler Almenhöhe der Stadt Maxhütte-Haidhof wurde nun eine Tempobeschränkung eingeführt, damit der Schulweg zum Buswartehäusl an der St 2397 (ehemalige B15) sicherer wird. Das Bayernwerk wird anschließend noch beim Buswartehäuschen eine Laterne aufstellen, damit die Haltestelle auch bei der Dämmerung und bei der Nacht beleuchtet sein wird. Weiterlesen
01.03.2021
Logo_Städtedreieck verbindet
Bereits im 17. Jahr bietet der Verein zur Förderung und Betreuung von Kindern e.V. in den Sommerferien für vier Wochen eine Ferienbetreuung für Vor- und Grundschulkinder an. Weiterlesen
26.02.2021
Kostümwettbewerb 2021
Obwohl der beliebte Kinderfasching in der Stadthalle dieses Jahr ausfallen musste, konnten die Faschingskostüme trotzdem aus dem Schrank geholt werden. Das MehrGenerationenHaus in Maxhütte-Haidhof hatte zu einen Kostümwettbewerb für Kinder aus dem gesamten Stadtgebiet aufgerufen. Per Email konnten die Fotos der maskierten Kinder eingesandt werden. Weiterlesen
24.02.2021
Bürgerfest Maxhütte-Haidhof
Das Bürgerfest in Maxhütte-Haidhof, dessen Durchführung für den Zeitraum 14. und 15. August 2021 in Maxhütte-Haidhof mit rund 40 Musikgruppen geplant war, wird aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie abgesagt. Ganz abgesagt ist es eigentlich nicht, nur verschoben. Weiterlesen
23.02.2021
Maxhütte-Haidhof setzt als Helfer auf Meisen 1
Nach einem Vorbild in den Niederlanden setzt man nun in Maxhütte-Haidhof auf Blau- und Kohlmeisen, die auf natürliche Weise gegen den Eichenprozessionsspinner im Stadtgebiet vorgehen sollen. Weiterlesen
22.02.2021
Löwenzähne am Schwarzerberg
Bitte beachten Sie folgenden Hinweis! Weiterlesen
20.02.2021
Glückwunsch Bürgermeister Rudolf Seidl zum 50. Geburtstag
Wir gratulieren unserem Chef und Bürgermeister der Stadt Maxhütte-Haidhof Rudolf Seidl ganz herzlich zum 50. Geburtstag und wünschen ihm Gesundheit, Zufriedenheit und eine Portion Glück dazu. Weiterlesen
16.02.2021
Ultraschallwasserzähler
Die Stadtwerke Maxhütte-Haidhof stellen im gesamten Versorgungsgebiet die bisherigen Wasserzähler aufgrund der Änderung der Eichordnung schrittweise auf funkauslesbare Ultraschall-Wasserzähler um. Mit dem Austausch der ersten Zähler wird im Februar 2021 begonnen. Voraussichtlich 2026 wird jedes angeschlossene Grundstück mit dem neuen Ultraschall-Wasserzähler ausgestattet sein. Weiterlesen
16.02.2021
Maxhütte-Haidhof beim Breitbandausbau auf der Überholspur
Der Breitbandausbau geht in Maxhütte-Haidhof mit großen Schritten voran. Vor wenigen Tagen nahm Erster Bürgermeister Rudolf Seidl zusammen mit der Deutschen Telekom einen weiteren Teil des Netzes symbolisch in Betrieb. Die ersten Kunden können nun mit bis zu 1000 MBit/s im Netz surfen. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Arbeiten und Lernen von zuhause aus, Videokonferenzen, Surfen und Streamen gleichzeitig möglich sind. Weiterlesen
12.02.2021
Übergabe des Waldgutachtens
Der neue Forstwirtschaftsplan für den Kommunalwald der Stadt Maxhütte-Haidhof wurde Ende letzten Jahres vom Forstsachverständigen Michael Graf gefertigt und nun der Stadt Maxhütte-Haidhof übergeben Weiterlesen
11.02.2021
Logo Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof
Die Schuleinschreibung an der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof findet vom 15. bis 17. März 2021 statt. Weiterlesen
11.02.2021
Bildungsmesse 2018 Besucher
In dieser besonderen Zeit geht der Landkreis Schwandorf auch beim Thema Berufsorientierung neue Wege: Die Bildungsmesse, die ansonsten einmal jährlich in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof stattfindet, wird 2021 als Digitale Bildungsmesse stattfinden. Weiterlesen
05.02.2021
Verabschiedung Gerd Schmid, Stadtbaumeister
Der langjährige Stadtbaumeister der Stadt Maxhütte-Haidhof, Gerd Schmid, verabschiedete sich in die Freistellungsphase im Rahmen der Altersteilzeit. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fand die Verabschiedung in kleinem Rahmen im Rathaus statt. Weiterlesen
04.02.2021
Kostümwettbewerb 2021
Der Kinderfasching fällt dieses Jahr zwar aus, aber das ist noch lange kein Grund, die Faschingskostüme verstauben zu lassen. Um wenigstens ein bisschen Faschingsgefühl aufkommen zu lassen, veranstaltet das MehrGenerationenHaus einen Kostümwettbewerb. Weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 ... 57 | > | >>