Direkt zu:

Aktuelles



10.12.2020
Bitte kaufen Sie Ihre Geschenke lokal!
Bürgermeister Rudolf Seidl unterstützt die Aktion des Gewerbeverbandes Bayern e. V. Weiterlesen
10.12.2020
Bushäuschen Kunstprojekt
Ein Kunstprojekt der besonderen Art stand bei den beiden achten Klassen der Mittelschule Maxhütte-Haidhof im November auf dem Plan. Das Ziel des Projekts war die Verschönerung des Bushäuschens bei Katzheim. Weiterlesen
08.12.2020
Das Maxhütter Christikind
Das Maxhütter Christkind lässt es sich auch dieses Jahr nicht nehmen und ist bereits mit seinen Engeln recht fleißig am Briefe schreiben. Weiterlesen
07.12.2020
Nikolaus und Bürgermeister bei den Kindern, 2020
Am Tag vor dem sechsten Dezember und am Weihnachtsmarkt besucht der Heilige Nikolaus traditionsgemäß die Kinder in Maxhütte-Haidhof. Auch wenn letztes Jahr der Weihnachtsmarkt ausgefallen ist und es keine Buden und keine Bühne am Marktplatz geben hat, gingen die jüngsten Bürger trotz Coronakrise nicht leer aus. Denn die Stadt organisierte eine Nikolausaktion, bei der die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden konnten. Weiterlesen
06.12.2020
HP_Nikolaus bei der Kinderfeuerwehr
Den schönsten Einsatz absolvierte am Wochenende die FF Maxhütte-Winkerling zusammen mit dem Nikolaus. Weiterlesen
04.12.2020
Hanna Stahl zur neuen Pfarrerin installiert
Hanna Stahl leitet seit 1. November 2020 die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Maxhütte-Haidhof und Teublitz. Am ersten Advent wurde sie nun durch Dekan Jörg Breu als erste Pfarrerin in der über 150-jährigen Geschichte ihrer neuen Pfarrei installiert. Weiterlesen
02.12.2020
HP Logo Fairtrade MH 2020-12
Für einen adventlichen Abend daheim gibt es ab sofort an den drei Donnerstagen vor Weihnachten von 14:30 Uhr bis 20:00 Uhr im Eine-Welt-Laden in Teublitz leckeren Grüntee-Punsch zum Abholen. Mitgebracht werden soll eine eigene Thermoskanne zum Befüllen. Der Punsch wird durch ein Fenster ausgegeben. Weiterlesen
01.12.2020
Maximilian-Grundschule: Weihnachtspäckchen für Kinder in Not
140 Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa sammelte die Schulfamilie der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof. Weiterlesen
30.11.2020
bitte beachten
Bitte beachten Sie folgenden Hinweis, 30. November 2020: Weiterlesen
30.11.2020
Winterdienst 2020: Bauhofleiter Thomas Heider tüftelte am Winterdienst.
Die Stadt Maxhütte-Haidhof ist auf die ersten Schneefälle vorbereitet. In den vergangenen Jahren waren die Salzlager immer gut gefüllt und so will man auch in diesem Jahr auf den ersten Wintereinbruch gut gerüstet sein und hat bereits jetzt Salz in größeren Mengen eingelagert. Zusätzlich wartet im „Salzhotel“ in Schwarzenfeld Salz nach Bedarf. Kein Schnee, dafür viel Sonnenschein: Wintergefühle wollen derzeit noch nicht aufkommen, oder wendet sich gerade das Blatt? Für den Räumdienst in Maxhütte-Haidhof hat der Winter aber schon lange begonnen. Weiterlesen
27.11.2020
Die Anfänge der Maximilinashütte im Geschichtsbuch für Gymnasien
Mit den Anfängen der Maximilianshütte, die 1853 im damaligen Sauforst aus der Taufe gehoben wurde, befasst sich ein Schulbuch für Gymnasien unter dem Titel „Geschichte und Geschehen 8". Die Geschichte der Maxhütte, die als Eisenbahnschienenfabrik begann, wird durch ein Foto eines Gemäldes, welches in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden sein muss (Künstler unbekannt), illustriert. Weiterlesen
27.11.2020
bitte beachten
Die Stadt Maxhütte-Haidhof schließt ab Dienstag, 01. Dezember 2020 erneut coronabedingt die Stadtbücherei im MehrGenerationenHaus. Weiterlesen
26.11.2020
Maxhütter Sternstunden 2020: Vorsitzende Julia Krempl zeigt mit Ersten Bürgermeister Rudolf Seidl das Werbeplakat
Das alljährlich zur Tradition gewordene Weihnachtsgewinnspiel der Werbegemeinschaft Maxhütte-Haidhof startet diesjährig bereits zum dreizehnten Mal unter dem romantischen Motto „Maxhütter Sternstunden“. Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von stolzen 1000 Euro sind zu gewinnen! Da kann der Weihnachtseinkauf in Maxhütte wieder zu einem Gratis-Spaß werden! Weiterlesen
25.11.2020
Essen
Die Stadt Maxhütte-Haidhof möchte die Gastronomie in Zeiten von Corona unterstützen und listet  hier alle Gastronomen im Stadtgebiet auf, welche Speisen zum Mitnehmen anbieten. Oftmals ist gar nicht bekannt, dass der Wirt in der Nähe auch Speisen und Getränke „to-go“ anbietet. Während manche Wirte nur am Sonntagmittag Braten und ähnliches im Angebot haben, kann man bei anderen während der ganzen Woche über sein Essen nach Wahl bestellen und dann abholen. Einige Gastronomen bieten zusätzlich einen Lieferservice an.  Weiterlesen
25.11.2020
Adventskalender der Stadtbücherei 2017
Liebe Leserinnen und Leser! Auch dieses Jahr werden wir Ihnen den Advent mit 24 neuen Büchern verkürzen. Sie haben jetzt schon die Gelegenheit, sich bei dem einen oder anderen Buch auf die Vorwahlliste zu setzen. Weiterlesen
25.11.2020
Kleiderkammer Symbolbild
STÄDTEDREIECK. Die Kleiderkammer Städtedreieck (Berggasse 3, Burglengenfeld) ist am Samstag, 28. November, von 9 bis 12 Uhr letztmalig in diesem Jahr zur Anlieferung geöffnet. Weiterlesen
23.11.2020
Bürgerhaushalt 2020: Sanierung des Pfaltermühlweges mit Synergieeffekte
Der Zuweg zum Waldkindergarten des BRK-Montessori-Kinderhauses war zwar vorhanden, aber in einem schlechten Zustand. Christian Reitmeier aus Maxhütte-Haidhof hat mit dem „Formblatt zum Bürgerhaushalt 2020“, welches die Stadtverwaltung immer Anfang des Jahres ausgibt, auf diese mögliche Verbesserung hingewiesen. Weiterlesen
20.11.2020
Auzubildende gesucht
Wir suchen Dich zur Verstärkung als Auszubildende oder Auszubildenden für unser Team! Weiterlesen
19.11.2020
Digitalisierung an den Maxhütter Schulen
Die beiden Schulen der Stadt Maxhütte-Haidhof, die Maximilian-Grundschule und die Mittelschule Maxhütte-Haidhof, sind seit vielen Jahren Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Bereits seit 2009 werden elektronische Tafeln in den Unterrichtsräumen eingesetzt, die meisten Klassenzimmer sind mit einer Dokumentenkamera und Lehrer-Notebooks versorgt. Die EDV-Räume, davon zwei in der Mittelschule und ein Raum in der Maximilian-Grundschule, werden stets auf dem aktuellsten technischen Stand gehalten und wurden 2019 komplett erneuert. Ebenfalls 2019 wurde der Physikraum der Mittelschule neu ausgestattet, dort wurden sechs Arbeitsinseln errichtet, die interaktiv mit der digitalen Tafel nutzbar sind. Weiterlesen
18.11.2020
Christbäume finden ihren Platz
Rund 35 Jahre alt und 14 Meter hoch ist die Fichte, die in dieser Woche für die Weihnachtszeit vor dem Maxhütter Rathaus aufgestellt wurde und einen richtigen „Bilderbuch-Christbaum“ darstellt. Der Baum hat eine kurze Reise hinter sich, denn er stammt von Brigitte und August Frieser aus der Teublitzer Straße in Maxhütte-Haidhof. Sohn Alex Frieser und Bauhofmitarbeiter Stefan Faltermeier hatten den „Deal“ eingefädelt. Um den immerhin 1,8 Tonnen schweren Baum schön gerade aufzustellen, war Präzisionsarbeit des städtischen Bauhofes notwendig. Weiterlesen
18.11.2020
Kehrmaschine unterwegs!
Ab Donnerstag, 19. November 2020 beginnt die Stadt Maxhütte-Haidhof mit der Reinigung der Straßen von Herbstlaub. Weiterlesen
17.11.2020
bitte beachten
Aufgrund der Corona-Pandemie kann die angesetzte Bürgerversammlung am Donnerstag, 26. November 2020 in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof nicht stattfinden. Weiterlesen
17.11.2020
Volkstrauertag 2020
Wenn auch durch die Pandemie der Volkstrauertag heuer anders gestaltet war als bisher, so wurden dennoch zum heutigen Volkstrauertag am Kriegerdenkmal in Maxhütte-Haidhof sowie in den Ortsteilen Leonberg, Pirkensee, Ponholz und Rappenbügl Kränze bzw- Gebinde in einer stillen Gedenkminute niedergelegt. Weiterlesen
17.11.2020
Stadtbücherei bietet zusätzlichen Öffnungstag an
Derzeit ist die Stadtbücherei im MehrGenerationenHaus in Maxhütte-Haidhof am Montag von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr, am Mittwoch von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Weiterlesen
16.11.2020
bitte beachten
Vermehrt erhielt das Ordnungsamt der Stadt Maxhütte-Haidhof Anrufe, dass es im Friedhof Leonberg seit dem Sommer immer wieder zu Diebstählen von Blumenschmuck und Dekorationsartikeln von Gräbern gekommen ist und auch immer noch anhält. Dies ist nicht nur pietätlos, sondern auch strafbar. Weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 ... 57 | > | >>