Direkt zu:

Aktuelles



29.10.2015
Weihnachtsbaum gesucht!
Weihnachtsbaum für den Vorplatz am Rathaus in Maxhütte-Haidhof gesucht! Weiterlesen
28.10.2015
Luftbildaufnahme Bahnhof Maxhütte-Haidhof
Der Verkauf des Gebäudes an einen Investor wurde notariell besiegelt. Café und öffentliche Toiletten sind im Gebäude geplant. Weiterlesen
28.10.2015
Wilde Müllensorgung in Pirkensee - dies ist kein Kavaliersdelikt
Die Glas- und Altkleidercontainer im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof werden viel von der Bevölkerung genutzt. Leider werden diese Sammelbehälter und den Platz davor von rücksichtslosen Zeitgenossen auch dazu genutzt, Abfälle zu entsorgen. Darüber ist nun 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank mehr als verärgert. Besonders schlimm war es vor kurzem wieder einmal in Pirkensee bei der Kirche. Weiterlesen
27.10.2015
Die Fördervereinsvorsitzende Martina Seidl und der Schulleiter Maximilian Himmelhuber freuten sich mit den Kindern.
Der Förderverein der Maximilian-Grundschule besorgte für jedes Kind der diesjährigen ersten Klassen, wie schon im Vorjahr, eine besondere Trinkflasche. Damit können sich ... weiterlesen
27.10.2015
Eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Meßnerskreith legte die Leistungsprüfung
Eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Meßnerskreith legte die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" erfolgreich ab. Weiterlesen
26.10.2015
Neues Meldegesetz tritt am 01.11.2015 in Kraft
Zum 1. November 2015 tritt ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die 16 Landesmeldegesetze ablöst. Das Bundesmeldegesetz bringt einige neue gesetzliche Vorgaben mit sich. Die wichtigsten Neuerungen werden im Folgenden dargestellt. Weiterlesen
26.10.2015
Leseecke
Sie haben in der Bücherei einen spannenden Krimi gefunden und wollen gleich hineinschnuppern, Sie wollen nur mal schnell durch die Tageszeitung blättern oder im Heimwerkerbuch ein Tipp nachlesen? Dieses Angebot steht ab sofort den Nutzern der Bücherei und des MehrGenerationenHauses zur Verfügung. Jeden Mittwoch während der Ausleihzeit in der Stadtbücherei, also von 15.00 – 17.00 Uhr, gibt es die Leseecke im offenen Treff. Weiterlesen
21.10.2015
Bücherzelle Winkerling
In den letzten Tagen hörten die Mitarbeiter in den Büchereien und Buchläden im Städtedreieck immer wieder die gleiche Frage: „Wo ist die Bücherzelle?“ Weiterlesen
08.10.2015
Reparatur Café
Loch in der Lieblingshose? Abgebrochene Antenne? Stecker und Kabel sind getrennt? Sie wollen das ganze schon weg werfen, weil reparieren lassen lohnt sich nicht? Vielleicht hilft ja ein Besuch im Reparatur Café im MehrGenerationenHaus am Montag, den 19. Oktober in der Zeit von 16.00 bis 19.00 Uhr. Im besten Fall ist danach die Hose wieder ganz, der Radio hat Strom und sogar Empfang. In jedem Fall gibt es aber eine Tasse Kaffee und hilfreiche Tipps für Nadel, Kabel oder Fleck. Weiterlesen
07.10.2015
Die Jugendblaskapelle der FF Leonberg unter der Leitung von Regina Sturm
Der Seniorenbeirat und die MaXhütter Stub’n Muse hatten in die Stadthalle geladen. Die Bürgermeisterin begrüßte die Gäste. Weiterlesen
05.10.2015
Brandschutztag der FF Meßnerskreith
Beim Brandschutztag der Freiwilligen Feuerwehr Meßnerskreith drehte sich alles rund um Rauchmelder, Feuerlöscher und mehr. Die Aktiven der Wehr führten einen Nachmittag lang alles vor, was mit Prävention und Brandschutz im Eigenheim zu tun hat. Weiterlesen
02.10.2015
Freies Singen mit dem Maxhütter Seniorenbeirat
Ein Gesangsangebot ohne Verpflichtung startete erstmals der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof mit Vollblutmusiker Andreas Fischer aus Pirkensee in der FC Sportgaststätte in Maxhütte-Haidhof! Weiterlesen
02.10.2015
Er macht den Platz fit für Siege - der neue Traktor
Oft wurden auf diversen Rasen Elfmeter verschossen – im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof sollte dies in Zukunft bezüglich des optimalen Zustands der Plätze nicht vorkommen. Denn Stadt Maxhütte-Haidhof hat einen neuen Traktor Fendt 209 F für 75.000,- € von der Fa. BayWa angekauft, der unter anderem das Mähen der neun Fußballplätze der drei örtlichen Sportvereine ATSV Pirkensee-Ponholz, FC Maxhütte-Haidhof und SV Leonberg übernimmt. Weiterlesen
01.10.2015
Ausbau Ramspauer Straße: Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank, Gerhard Schmid mit Heribert Dächert, Doris Nerl-Pfeil und Fabian Biersack mit einem Mitarbeiter der Firma Seebauer bei der Baustellenbesichtigung (von links).
Die Stadt teilt mit, dass ab kommenden Montag, 05.Oktober 2015, die Straße vom Kalkofen nach Roßbach für den öffentlichen Verkehr freigegeben wird. ... weiterlesen
01.10.2015
Leiter der Geschäftsstelle Städtedreieck Gregor Glötzl
Wir haben dem neuen Leiter der Geschäftsstelle im Städtedreieck Gregor Glötzl Fragen gestellt! Weiterlesen
01.10.2015
Das Bild zeigt die Taufe der Leonberger Bierfilzl Muse vom letzten Jahr - auch sie sind dieses Jahr wieder dabei!
Bunter Nachmittag zum Herbstanfang in der Maxhütter Stadthalle – Alt und Jung herzlich willkommen - Moderation Eckhardt Mierzwa Weiterlesen
30.09.2015
Sicherheitswesten für die ABC-Schützen
Im Rahmen der alljährlichen Sponsorenaktion überreichte Karl-Heinz Schelchshorn vom ADAC Burglengenfeld den 80 Abc-Schützen der Maximilian-Grundschule die neuesten Sicherheitswesten. Diese wurden von den ... weiterlesen
28.09.2015
Spaß und Gemeinschaft mit den Pfadfinderinnen
Ja es gibt sie auch im Städtedreieck - die Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG). Sie haben einen Stützpunkt in Maxhütte-Haidhof. Als Heimatadresse steht den Mädchen und jungen Frauen das Pfarrheim St. Barbara zur Verfügung. Weiterlesen
28.09.2015
Spatenstich für das neue Baugebiet Stadlhof
Der Stadtrat von Maxhütte-Haidhof hat im Oktober 2014 aufgrund der hohen Nachfrage den Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan „Stadlhof“ gefasst. Im Juni 2015 erfolgte der Satzungsbeschluss nach Abschluss des Bebauungsplanverfahrens. Mit Veröffentlichung wurde das neue Wohn-Baugebiet am 05. August 2015 rechtskräftig. Die Erschließung und der Verkauf der Bauplätze erfolgt durch die ortsansässige Firma Münnich. Die Rahmenbedingungen, wie z.B. die Ausbauqualität, die Abtretung der später öffentlichen Straßen- und Wegeflächen und die Absicherung der Maßnahme hat die Stadt durch einen Erschließungsvertrag, der mit der Fa. Münnich geschlossen wurde, sichergestellt. Weiterlesen
25.09.2015
Das Bild zeigt von links 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank, den 11.000 Einwohner Sebastian Schmid mit seiner Frau Ina und Ordnungsamtsleiter Peter Henn.
Sebastian Schmid 11.000ster Einwohner - Stadt Maxhütte-Haidhof begrüßt ihren 11.000sten Einwohner. Gutschein für den frisch verheirateten Sebastian Schmid! Weiterlesen
25.09.2015
Das Bild zeigt 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank mit Jessica Puchta bei der Eröffnung der neuen Privatpraxis
Wer kennt es nicht, wer hat es nicht? - das "Kreuz mit dem Kreuz". Damit Geschädigten und allen anderen, die schmerzhafte, akute oder chronische Probleme mit dem Bewegungsapparat haben, steht jetzt in Maxhütte-Haidhof eine neue Privatpraxis für Physiotherapie zur Verfügung. Weiterlesen
24.09.2015
Thomas Beer (Gebietsdirektor bei der Sparkasse im Landkreis Schwandorf), Maximilian Zepf (Direktor bei der Raiffeisenbank Schwandorf-Nittenau) und Christian Muck (Vorstand bei der VR Bank Burglengenfeld) überreichten insgesamt 2400 Euro an die Tafel im St
Der 7. Städtedreieckslauf war nicht nur ein fulminanter sportlicher Auftakt für das Burglengenfelder Bürgerfest Mitte August. Jeder Läufer und Walker unterstützte mit seiner Teilnahme zugleich einen guten Zweck: 2.400 Euro wurden nun dank der Spendenbereitschaft der Sparkasse im Landkreis Schwandorf, der Raiffeisenbank Schwandorf-Nittenau und der VR Bank Burglengenfeld an die „Tafel im Städtedreieck“ übergeben. Weiterlesen
24.09.2015
FF Jugendgroßübung Städtedreieck September 2015-4
Am Samstag, den 12.09.2015 gegen 09:00 Uhr lief ein Notruf in der Zentrale Teublitz ein. „Unklare Rauchentwicklung im Schulhaus Saltendorf, eventuell eine Verpuffung. Im Schulgebäude und auf dem Gelände finden derzeit Bauarbeiten statt. Wahrscheinlich sind Personen in Gefahr bzw. werden vermisst. Kommen Sie schnell!“ Das war das Stichwort und zugleich die Eröffnung der diesjährigen Jugendgrossübung der Jugendfeuerwehren im Städtedreieck. Ca. 100 Jugendliche, im Alter von 12 bis 18 Jahren der Feuerwehren aus Burglengenfeld, Dietldorf, Maxhütte-Winkerling, Leonberg, Pilsheim, Pirkensee, Premberg, Ponholz und Teublitz hatten einen fiktiven Schulhausbrand der Schule in Saltendorf zu bekämpfen. Weiterlesen
22.09.2015
Schoko
STÄDTEDREIECK. Anlässlich der bundesweiten „Fairen Woche“ hat die Fairtrade-Steuerungsgruppe den BürgermeisterInnen Maria Steger, Dr. Susanne Plank und Thomas Gesche im Eine-Welt-Laden Teublitz die neue „Städtedreiecks-Schokolade“ offiziell vorgestellt. Zugleich nutzte die Sprecherin der Gruppe, Ursula Schindler, die Gelegenheit den Stadtoberhäuptern bisherige und künftige Aktivitäten vorzustellen – denn Anfang Oktober jährt sich die Verleihung des Titels „Fairtrade-Region“ zum ersten Mal. Weiterlesen
21.09.2015
Altbatterien sammeln
Die Problemmüllsammlung für den Herbst 2015 beginnt für das Stadtgebiet. Bitte beachten Sie: Der Sondermüll muss persönlich am Sammelmobil abgegeben werden!
Nicht angenommen werden:
Altöl (es kann beim Kauf von neuem Öl zurückgegeben werden), Altreifen (hier besteht ständig Abgabemöglichkeit bei den Reifenhändlern), Normaler Hausmüll oder Wertstoffe, Sondermüll aus Gewerbe und Industrie, Bauschutt.
Weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | >