Direkt zu:

Aktuelles



30.09.2019
Breitband Logo Bayern HP
Seit Mitte August ist der Glasfaserausbau im Zuge des laufenden Förderprogramms in Maxhütte-Haidhof gestartet. Insgesamt 23 verschiedene Baustellen werden bis zum Frühjahr 2020 abgearbeitet. Weiterlesen
30.09.2019
bitte beachten
Die Feuerwehr Pirkensee teilt mit, dass am Freitag, 4. Oktober 2019 von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr eine Hydrantenprüfung im Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Pirkensee durchgeführt wird. Weiterlesen
27.09.2019
Kinderwarenbasar2019
Am Sonntag, den 29. September 2019 findet in der Mittelschule und dem MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof ein Baby- und Kinderwarenbasar statt. Weiterlesen
27.09.2019
Seniorennachmittag Gebrüder Brücklmeier
Unter dem Motto „Musik, so wia mas mig‘ n“ lädt dieses Jahr die Stadt Maxhütte-Haidhof am Donnerstag, 03. Oktober 2019 in die Stadthalle nach Maxhütte-Haidhof ein. Für die Moderation und die Gestaltung des Programms konnte man wieder den Maxhütter Eckhardt Mierzwa von der Maxhütter Sub`n Musi gewinnen. Ein unterhaltsames Programm erwartet die Besucher. „Ich freue mich jedes Jahr auf dieses Programm und die vielen netten Besucherinnen und Besucher“, so 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank beim Gespräch und dankte Eckhardt Mierzwa für die bereits geleistete Arbeit. Weiterlesen
24.09.2019
Sommerleseclub - Preisverleihung 2019, Hauptgewinner und Jahrgangsbesten 2019-2
Elf Jahre gibt es den bayernweiten Sommerferienleseclub „Lesen was geht“ und die Stadt Maxhütte-Haidhof war mit ihrem Bücherei-Team immer dabei. Deshalb wurde am Freitag, 20. September zur Preisverleihung ins MehrGenerationenHaus eingeladen. Weiterlesen
23.09.2019
Baumstarkes Geschenk für Kinderhaus Pirkensee
Wie die Kinder des Kinderhauses Pirkensee „Zum Guten Hirten“ hat zwar auch der neue Baum mitten im Kindergarten noch einiges an Wachstum vor sich. „Aber wenn er größer wird, ist es der ideale Baum für uns, unter dem wir Schatten finden und im Herbst Walnüsse sammeln können“, freut sich Kita-Leiterin Ulrike Reindl über den neuen Walnussbaum, der heute auf dem Gelände des Kinderhauses in Pirkensee gepflanzt wurde. Weiterlesen
23.09.2019
Stellenanzeige
Die Stadt Maxhütte-Haidhof mit rund 11.700 Einwohnern liegt im Landkreis Schwandorf mit einer ausgezeichneten Verkehrsanbindung und sucht zum 01.01.2020 eine/n/d  Verwaltungsfachangestellten für die Stadtkasse (Kassen- und Rechnungswesen) alternativ Beschäftigten w/m/d mit vergleichbarer Berufsausbildung, Beamten w/m/d für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst in Vollzeit auf unbestimmte Zeit/alternativ zwei Teilzeitbeschäftigungen. Weiterlesen
20.09.2019
Hochzeitsmesse in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof
Bereits zum dritten Mal in Folge organisieren Sigrid und Michael Kröninger die Hochzeitsmesse im Städtedreieck. Nach zwei erfolgreichen Hochzeitsmessen auf Schloss Pirkensee, haben die Veranstalter nun die Stadthalle Maxhütte-Haidhof gewählt. Weiterlesen
20.09.2019
Straßenarbeiten liegen im Zeitplan
Seit letztem Jahr wird in der Robert-Koch-Straße, Virchowstraße und Heldstraße in Maxhütte-Haidhof gebaut. Sämtliche Versorgungsleitungen für Kanal und Wasser gemäß der Prioritätenliste für Tiefbau der Stadt für die Sanierung der Kanal- und Wasserleitungen im Stadtgebiet wurden erneuert und gleich Leerrohre für die Glasfaserkabel eingebaut. Weiterlesen
19.09.2019
Das neue Maxhütter Seniorenprogramm wurde verabschiedet
Der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof verabschiedete zusammen mit den Fraktionsvorsitzenden und deren Vertretern das neue Seniorenprogramm. Das Programm für die nächsten sechs Monate ist fertig und liegt im MehrGenerationenHaus aus, ist bei den Seniorenbeiräten erhältlich, kann im Rathaus abgeholt und über die Homepage www.maxhuette-haidhof.de auch online abgerufen werden. Weiterlesen
17.09.2019
Christina Henn feiert Dienstjubiläum
Der erste Ausbildungstag ist für junge Menschen etwas ganz besonderes. Endlich starten sie in ihr Berufsleben. An ihren Berufsstart erinnert sich Christina Henn noch ganz genau, doch inzwischen liegt der schon 40 Jahre zurück. Am 1. September 1979 trat sie die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte in ihrer Heimatstadt Maxhütte-Haidhof an. Damals war die Stadt Maxhütte-Haidhof eine der ersten Kommunen, welche diesen Ausbildungszweig angeboten hat. Die Ausbildung schloss sie wohlgemerkt von 546 Prüflingen mit einem Notendurchschnitt von 1,94 ab und war damit auf Platz 18 in ganz Bayern „gelandet“. Weiterlesen
16.09.2019
Breitband Logo Bayern HP
Seit Mitte August ist der Glasfaserausbau im Zuge des laufenden Förderprogramms in Maxhütte-Haidhof gestartet.Insgesamt 23 verschiedene Baustellen werden bis zum Frühjahr 2020 abgearbeitet. Weiterlesen
13.09.2019
Vergiss mein nicht
Am Samstag, den 14. September wird im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof ab 15 Uhr der Film „Vergiss mein nicht“ gezeigt. Weiterlesen
11.09.2019
Baustelle mit Frühlingsblumen
Bitte beachten Sie nachstehende Mitteilung, vielen Dank! Weiterlesen
11.09.2019
Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank hat zusammen mit Christoph Stangl das Fahrzeug aus den Händen von Jörg Binder vom Autohaus Vetterl aus Teublitz an der Strom-Tankstelle an der Maxhütter Stadthalle in Empfang genommen.
Anfang September hat die Stadt Maxhütte-Haidhof ihr erstes Elektroauto, einen „Nissan LEAF" als Dienstfahrzeug für die Mitarbeiter des Rathauses in Betrieb genommen und damit einen weiteren Schritt zur Verbesserung der klimafreundlichen, betrieblichen Mobilität vollzogen. Weiterlesen
10.09.2019
Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank, Stadt Maxhütte-Hadihof, 2019
Heute beginnt für 100 Maxhütter ABC-Schützen mit den Einschulungsfeierlichkeiten an der Maximilian-Grundschule ein neuer Lebensabschnitt. Weiterlesen
10.09.2019
Schnupperfahrt ABC-Schützen
Für 100 Kinder aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof beginnt am 10. September ein neuer, aufregender Lebensabschnitt: Sie werden an der Maximilian-Grundschule ihren ersten Schultag haben. Weiterlesen
09.09.2019
Altbatterien sammeln
Der Problemmüll muss persönlich am Sammelmobil abgegeben werden!  Nicht angenommen werden: Altöl (es kann beim Kauf von neuem Öl zurückgegeben werden), Altreifen (hier besteht ständig Abgabemöglichkeit bei den Reifenhändlern), Normaler Hausmüll oder Wertstoffe, Sondermüll aus Gewerbe und Industrie, Bauschutt. Weiterlesen
05.09.2019
Reparaturcafé1
An die 400 Kursangebote macht die VHS im Städtedreieck für Herbst/Winter – in einem gemeinsamen Programm mit anderen Volkshochschulen im Landkreis! Weiterlesen
04.09.2019
Modulbau-Kinderhaus bei der Maximilian-Grundschule entstanden: »Die Wiesenwichtl« sind eingezogen-1
Jetzt ist es offiziell: Das Kinderhaus „Die Wiesenwichtl“ öffnete Anfang September die Türen. Die Stadt Maxhütte-Haidhof nimmt rund 410.000 Euro für eine Modulbau-Kindertagesstätte bei der Maximilian-Grundschule in die Hand und lässt somit 61 neue Betreuungsplätze entstehen. Weiterlesen
03.09.2019
Kinderwarenbasar2019
Die Mittelschule Maxhütte-Haidhof bietet zusammen mit dem MehrGenerationenHaus (MGH) Eltern am Sonntag, den 29. September 2019, von 14 - 16 Uhr wieder die Möglichkeit an, nicht mehr benötigte Kinder- und Babywaren zu verkaufen. Weiterlesen
02.09.2019
Neuer Spindelmäher für den Bauhof
Am 19.08.2019 wurde der neue Spindelmäher, Marke Toro Reelmaster vom Bauhofteam in Empfang genommen. Weiterlesen
28.08.2019
Ferienspaß 2019 Bayernpark
Zur schönen Tradition sind die Ausflüge im Ferienspaß 2019 der Stadt Maxhütte-Haidhof geworden. Kürzlich startete man einen Ausflug zum Bayernpark nach Reisbach in Niederbayern.  Ferienprogrammbetreuerin Ulrike Mutzbauer und ihr Team freuten sich über einen voll besetzten Bus. Weiterlesen
27.08.2019
Viehauser Polizei Verabscheidung Rudolf Seidl Augsut 2019
Gut 43 Jahre tat Egid Viehauser Dienst bei der Polizei. Mit exakt 60 Jahren geht er in Ruhestand - allerdings etwas lädiert. Auch Dritter Bürgermeister Rudolf Seidl aus Maxhütte-Haidhof war mit dabei. Weiterlesen
26.08.2019
Mit dem Maxhütter Ferienspaß ging es für zwei Tage in den Europapark nach Rust
[ Traditionsgemäß ging es auch heuer wieder als Höhepunkt der Ferienfahrten der Stadt Maxhütte-Haidhof nach Rust in den Europapark. Seit Jahren ist die Fahrt bei den Kindern sehr beliebt und stets ausgebucht, denn Langeweile ist hier fehl am Platze. Wie all die Jahre vorher hatte die Ferienprogrammbetreuerin Frau Ulrike Mutzbauer wieder alles sehr gut vorbereitet. Weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 ... 45 | > | >>