Direkt zu:

Aktuelles



09.08.2018
Wasserwerk Maxhütte-Haidhof
Nach der Aufhebung des Abkochgebot für die Ortsteile Almenhof, Almenhöhe, Birkenhöhe, Brücklhof Pirkensee und Ponholz sowie für einen ganz kleinen Teil von Birkenzell in Maxhütte-Haidhof am 3. August wird nun auch die Chlorung des Trinkwassers eingestellt. Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter. Weiterlesen
07.08.2018
Der Umgang mit schwerem Gerät - keine leichte Aufgabe.
Die Jugend der FF Maxhütte-Winkerling besuchte vom 29.6. bis 9.7.18 das International Rescue Camp in Lohtaja in Finnland. Hauptgründe für die Fahrt dorthin war die dort angebotene Feuerwehrausbildung zusammen mit der Förderung von Teamgeist und Kameradschaft. Außerdem sollten durch den Austausch mit andern Nationen, sowohl Englischkenntnisse verbessert und neue Kulturen kennengelernt werden. Organsiert und geplant wurde diese außergewöhnliche Reise vom Jugendwart Tobias Sebast, der auch die Idee dazu hatte. Weiterlesen
06.08.2018
Bücherzelle jetzt in Meßnerskreith
Aufmerksame Nutzer der Bücherzelle dürfte es nicht entgangen sein: die große, gelbe Bücherzelle ist wieder mal umgezogen. Seit einiger Zeit steht die „Bücher-Telefonzelle“ in Meßnerskreith am Dorfplatz. Dank dem Bauhof Maxhütte-Haidhof verlief das Aufstellen völlig problemlos und nun sind ausgelesene Bücher kein Problem mehr. Weiterlesen
06.08.2018
Literarisches Picknick
Nachdem das für letzten Donnerstag geplante „Literarische Picknick“ am Pirkenseer Schloss wegen Regenwetter abgesagt werden musste, gibt es am kommenden Donnerstag, 9. August einen Ersatztermin. Weiterlesen
03.08.2018
Landratsamt Schwandorf, Logo 2018
Pressemitteilung, 02.08.2018, Landratsamt Schwandorf   Extreme Trockenheit: Aufruf an die Bevölkerung - Landrat und Kreisbrandrat warnen vor Waldbrandgefahr Im waldreichen Landkreis Schwandorf herrscht aufgrund der anhaltenden großen Trockenheit hohe Waldbrandgefahr. Landrat Thomas Ebeling und Kreisbrandrat Robert Heinfling bitten die Bevölkerung und speziell die Landwirte um einige Verhaltungsmaßregeln. Weiterlesen
Wasserwerk Maxhütte-Haidhof
Das Abkochgebot für die Ortsteile Almenhof, Almenhöhe, Birkenhöhe, Brücklhof Pirkensee und Ponholz sowie für einen ganz kleinen Teil von Birkenzell in Maxhütte-Haidhof ist mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter. Aktuelle Messungen haben ergeben, dass sich mit der durchgeführten Chlorung keine Keime mehr im Leitungsnetz befinden. Die Entscheidung wurde demnach in Absprache mit dem Gesundheitsamt Schwandorf getroffen. Nach knapp einer Woche kann damit im gesamten Stadtgebiet wieder das Trinkwasser ohne Abkochen aus dem Hahn entnommen werden. Weiterlesen
01.08.2018
Literarisches Picknick
Geschichten aus alten Tagen, Sagen, Mythen und Flunkereien – wer sich am Donnerstag, den 2. August um 19.00 Uhr zum Pirkenseer Schloss wagt, der dürfte anschließend einiges zu erzählen haben: Maria Kurschus, Sebastian Thomann und Alexander Spitzer lassen dort alte Zeiten lebendig werden. In der Tradition des fahrenden Volkes erzählen, lesen und spielen sie „Von Räubern und Vagabunden“ in der Oberpfalz. Weiterlesen
01.08.2018
Hundekot oder Hundekotbeutel
An vielen zentralen Stellen im Stadtgebiet erhalten Sie kostenlos Hundekotbeutel, um den Hundekot, die allseits unbeliebten „Tretminen“, Ihres Vierbeiners zu entsorgen. Mit solchen Beuteln oder auch mit anderen kleinen Beuteln sind Hundehalter jederzeit in der Lage, die Hinterlassenschaften ihrer Hundes sofort aufzusammeln. Der gefüllte und gut verknotete Hundekotbeutel kann anschließend entsorgt werden, in der Hundetoilette oder aber auch im Abfalleimer. Weiterlesen
01.08.2018
Zukunftspreis Landkreis Schwandorf Kultur
Der Preis Der Zukunftspreis des Landkreises Schwandorf wird für herausragende Leistungen in den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Bildung und Umwelt vom Verein Partner für den Landkreis Schwandorf e.V. vergeben. Dadurch sollen Leistungen, die den Landkreis Schwandorf in den genannten Kategorien Wirtschaft, Kultur, Bildung und Umwelt auf eine besondere Weise bereichern und voranbringen, anerkannt werden. Mit dem Zukunftspreis soll das Bewusstsein für die eigene Region und die Motivation aller Bürger, Unternehmen und Organisationen an der Entwicklung des Landkreises aktiv mitzuarbeiten gestärkt werden. Der Verein "Partner für den Landkreis Schwandorf" verleiht den Zukunftspreis 2018 im Bereich Kultur. Es werden 3 gleichwertige Preise vergeben. Die Preisträger erhalten jeweils 1000 € Preisgeld und eine hochwertige Bronzeskulptur, kreiert vom Künstler Paul Schinner aus Nabburg. Weiterlesen
31.07.2018
120 Jahre Mariengrotte Koppenlohe- Festgottesdienst
Mit einem Festgottesdienst haben Gläubige den Geburtstag der Mariengrotte in der Koppenlohe gefeiert. Weiterlesen
30.07.2018
Wasserwerk Maxhütte-Haidhof
Im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof sind in Almenhof, Almenhöhe, Birkenhöhe, Brücklhof Pirkensee und Ponholz sowie ein ganz kleiner Teil von Birkenzell Keime im Trinkwasser festgestellt worden. Die Stadtverwaltung als Wasserversorger empfiehlt, das Wasser abzukochen. Betroffen sind 1880 Menschen in 1166 Haushalten. Weiterlesen
28.07.2018
Wasserwerk Maxhütte-Haidhof
Bei einer routinemäßigen Beprobung des Trinkwassers im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof wurden coliforme Keime festgestellt. Das Trinkwasser ist deswegen bis auf weiteres in den Ortsteilen Almenhof, Almenhöhe, Birkenhöhe, Brücklhof, Pirkensee und Ponholz abzukochen. Die Ursache der Verunreinigung konnte bisher noch nicht festgestellt werden. Weiterlesen
27.07.2018
Das MehrGenerationenHaus macht Ferien
Das MehrGenerationenHaus ist in den Sommerferien von 30. Juli 2017 bis 9. September 2018 geschlossen. Weiterlesen
27.07.2018
Agnes Haberl
Konrektorin Agnes Haberl ist an der Maximilian-Grundschule in Maxhütte-Haidhof in den Ruhestand verabschiedet worden. Weiterlesen
27.07.2018
Burschen Prost 2018
Für ihr Gründungsfest zogen die Pirkenseer Burschen alle Register. Das Ergebnis: vier unvergessliche Festtage. Weiterlesen
27.07.2018
Spendenübergabe Lauf Mittelschule
Der in diesem Jahr bereits zum vierten Mal stattgefundene Spendenlauf der Mittelschule Maxhütte-Haidhof war wieder ein großer Erfolg. Beim Schulfest am 15. Juni 2018 halfen 136 Schüler/innen mit, um mit Hilfe von Sponsoren insgesamt 1700 Euro zu sammeln. Weiterlesen
26.07.2018
Fairtrade Region MH
Mit dem Kauf/Verkauf fairer Produkte übernehmen auch Sie die Verantwortung für die Welt in der wir leben. Seit Oktober 2014 ist die Stadt Maxhütte-Haidhof Fairtrade-Region im Zusammenschluss mit den Städten Burglengenfeld und Teublitz unter dem Siegel Fairtrade-Region Städtedreieck. Weiterlesen
26.07.2018
Sommerleseclub, Startschuss bereits erfolgt
Alle Kinder der 1. bis 8. Jahrgangsstufe haben die Möglichkeit in den Sommerferien zwischen 23.Juli 2018 bis einschließlich 10.September 2018, kostenlos beim Sommerferienleseclub mitzumachen und die neusten Kinder- & Jugendbücher zu lesen und beurteilen. Weiterlesen
26.07.2018
40 Jahre Tennisclub Leonberg
Der Tennisclub Leonberg feierte am 14. Juli 2018 den Abschluss der Vereinsmeisterschaft sowie sein 40-jähriges Bestehen. Weiterlesen
25.07.2018
»Grünes Licht« für das Klima - Beleuchtung der 3-fach Sporthalle auf LED umgestellt
Nun ist auch die Beleuchtung der 3-fach Sporthalle auf LED umgestellt worden. Die Kosten belaufen sich auf rund 112.000 Euro. 40 Prozent der Gesamtkosten übernimmt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit im Zuge der sogenannten Kommunalrichtlinie. Dabei handelt es sich um ein Förderprogramm für Klimaschutzprojekte, u. a. für die Sanierung von Hallen oder Schulen durch LED-Beleuchtung. Weiterlesen
25.07.2018
Maximilian-Grundschule: Musical mit Ritter Rost
„Zugabe, Zugabe“ forderten die jungen Zuhörer von den Schauspielern des Musicals „Ritter Rost“. Weiterlesen
24.07.2018
Mariengrotte 2018
Nur noch wenigen Bürgern dürfte bekannt sein, dass alle katholischen Einwohner der Stadt bis zum Ende des 1. Weltkriegs zur Leonberger Pfarrei gehörten. Die Pfarrei St. Leonhard betreute neben Leonberg seelsorgerisch die Kirchenmitglieder in den früheren Gemeinden Ibenthann (seit 1938 in Maxhütte umbenannt), Pirkensee, Meßnerskreith und Ponholz, obwohl durch die Industrialisierung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts die Einwohnerzahlen stark gewachsen waren. Da sich kurz vor dem 1. Weltkrieg Umbau- oder Neubaupläne in Leonberg zerschlugen, blieb das Raumproblem bis zum Beginn der zwanziger Jahre eine drängende Frage für die katholische Bevölkerung. Der erste katholische Kirchenneubau im Kernbereich der Stadt, also auf dem Gebiet der früheren Gemeinde Ibenthann, entstand erst 1922. In diesem Jahr erfolgte die Grundsteinlegung für die heutige Friedhofskirche. Die Kirchenbauten St. Barbara, die Christ-König-Kirche in Pirkensee und St. Josef in Rappenbügl entstanden erst nach dem 2. Weltkrieg. Weiterlesen
24.07.2018
Entlassfeier unserer Mittelschule: Herzlichen Glückwunsch an alle Schulabgänger!
Mit einer Ausnahme bestanden alle Entlassschüler der Mittelschule Maxhütte den Quali. Der Rektor lobte den Jahrgang. Weiterlesen
24.07.2018
Feiern in Bayern, Sommerfest der Maximilian-Grundschule
Unter dem Motto „Feiern in Bayern“ fand das diesjährige Sommerfest der Maximilian-Grundschule statt. Eltern und Kinder in Dirndl und Lederhosn prägten das Bild des Sommerfests 2018 bei strahlendem Sonnenschein. Da machten auch Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank und Schulleiter Oskar Duschinger keine Ausnahme. Weiterlesen
24.07.2018
Die Maxhütte im Sauforst 1878, anonym, Blick über die Hütte auf Maxhütte-Haidhof-Nord
Der Historische Arbeitskreis Maxhütte-Haidhof lädt in Zusammenarbeit mit der Stadt Maxhütte-Haidhof und der VHS im Städtedreieck zu einem Vortrag zum Thema „Besonderheiten der Siedlung Maxhütte-Nord“ ein. Dipl.-Ing. Gerd Hoffmann und Dr. Franz Schmidkunz stellen dabei die bisherigen Forschungsergebnisse zur Entstehungsgeschichte der Siedlung im Zusammenhang mit dem ehemaligen Eisenwerk vor. Weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 ... 36 | > | >>