Direkt zu:

Wurzelwasser auf Sing & Sang-Tour 2021 - WIRD VERLEGT!!!

Bitte beachten: Die Veranstaltung wird verlegt. Der neue Termin wird noch bekannt gegeben. Karten behalten ihre Gültigkeit! Am Sonntag, den 14. Februar 2020, kommt Wurzelwasser zurück nach Maxhütte-Haidhof. Tickets für die Veranstaltung sind zum Preis von je 22 Euro bei der Stadtkasse, der Stadtbücherei Maxhütte-Haidhof und der Postfiliale Chwastek erhältlich. Beginn ist um 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr.

14.02.2021
19:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Stadthalle Maxhütte-Haidhof
Nordgaustraße 1
93142 Maxhütte-Haidhof
E-Mail oder Kontaktformular
Telefon09471 3022-226
Fax09471 3022-613
Schwandorf - Südl. Landkreis
22.00 €

MTM Wurzelwasser auf Sing & Sang-Tour 2021

"Jede Wurzel braucht a Wasser, jedes Leben braucht an Sinn, I spür’s auf bestimmte Weise, wann i auf der Reise bin."
Unter diesem Motto haben sich der Sänger und Songwriter Mathias Kellner, Tobias Heindl (Geiger und Sänger bei Fiddler’s Green) und der Regensburger Gitarrist und Sänger Martin Dietl (Uncle Sally) im Gründungsjahr 2012 zusammengefunden und sind mittlerweile zu einer festen Größe auf Bayerns Bühnen geworden. Was die drei Musiker verbindet, ist die tief verwurzelte Leidenschaft für die österreichischen Liedermacher.
Nach stürmisch gefeierten und zum Teil ausverkauften Konzerten der „G’mahde Wiesn“-Tour, haben sie auf der SING & SANG Tour 2021 ein neues Programm und zwei neue CDs mit im Gepäck. Die Tour wird zugleich ihre letzte Tour in dieser Konstellation sein: Mathias Kellner und Martin Dietl werden musikalisch danach andere Wege gehen. Wer die drei Musiker ein letztes Mal zusammen live sehen will, hat am Sonntag, den 14. Februar 2021 in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof die Gelegenheit dazu. Karten gibt es ab sofort bei der Stadtkasse, in der Stadtbücherei und bei der Postfiliale Chwastek zum Preis von 22 € pro Karte (Abendkasse 24 €).

Zur Info:

Die Band Wurzelwasser zieht ihre Inspiration aus dem Gefühl des frühen Austropop und lässt dabei ganz viel eigenes Herzblut mit einfließen. Im Stile der Vorbilder S.T.S adaptieren sie eine Reihe zeitloser Lieder, unter anderem von den Beatles, Leonard Cohen, Neil Young, Pearl Jam, Tom Petty, Oasis, Eagles und Nirvana, geben ihnen neue, von Tobias Heindl geschriebene, bayerische Texte und führen somit das Erbe und die Tradition tiefgründiger österreichischer Mundartmusik fort.

Diese Interpretationen bekannter Künstler wechseln sich mit eigenen Liedern und Geschichten der Band ab. Wurzelwasser reduziert auf das Wesentliche und präsentiert ihre Songs lediglich mit drei Gitarren, drei Stimmen und einer Geige. Nichts was ablenkt, nichts zu viel.

Zum „größten Trio der Welt“ wird Wurzelwasser dann, wenn der Trompeter und Baritonspieler Martin „Spider“ Barth mit auf die Bühne kommt. Mit seinen sehr pointiert gespielten Melodien bereichert er gerade im Zusammenspiel mit der Geige das Klangspektrum auf sehr wohlige Weise und fügt den Auftritten weitere Highlights hinzu.