Direkt zu:

Aktuelles



28.06.2018
Das Logo für das Städtedreieck!
Der Verein zur Förderung und Betreuung von Kindern e.V. bieten in Kooperation mit den drei Städten im Städtedreieck eine gemeinsame Ferienbetreuung für Schul- und Vorschulkinder an. Weiterlesen
27.06.2018
Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank dankte Manfred Jehl für sein Engagement für die Ortschaft Leonberg.
Die Auflösung der Vereinsgemeinschaft Leonberg ist beschlossene Sache: Manfred Jehl, 16 Jahre Vorsitzender der Vereinsgemeinschaft teilte dies nun der Stadt Maxhütte-Haidhof offiziell mit. Die anwesenden Vereine, bestehend aus der FF Leonberg, der Burschenverein Deutsche Eiche, der SV Leonberg, die Kolpingsfamilie und der Schützenverein Leonberg zeigten kein Interesse an der Übernahme des 1. Vorsitzenden. Weiterlesen
27.06.2018
Sommerleseclub Bild  2018
Der Sommerferien-Leseclub für junge Leute! Weiterlesen
26.06.2018
Erlebnisführung
Am Sonntag, den 1. Juli 2018 haben Kinder, Jugendliche und Eltern die Möglichkeit, zwei Touristenattraktionen ganz in der Nähe kennenzulernen. Denn an diesem Tag findet im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms der Stadt Maxhütte-Haidhof eine Führung am Murner See statt. Weiterlesen
26.06.2018
Fahrt zur Luisenburg
Vergangenen Sonntag fuhren Kinder, Jugendliche und Familien aus dem Städtedreieck zusammen mit den Jugendpflegern Benjamin Fremmer aus Teublitz, Ines Wollny (anstelle von Tina Kolb) aus Burglengenfeld und Rebecca Federer aus Maxhütte-Haidhof zu den Luisenburg-Festspielen, um dort das Musical „Das Dschungelbuch“ anzuschauen. Weiterlesen
25.06.2018
Logo Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof
Der Förderverein der Maximilian-Grundschule veranstaltete im Stadtpark einen Wassercrosslauf. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank und Schulleiter Oskar Duschinger. Die Schüler und Schülerinnen sammelten dabei auf sportliche Weise Spenden zur Finanzierung ihrer Trinkwasserspender. Die Rundenlänge durch den Stadtpark betrug einen Kilometer. Weiterlesen
25.06.2018
HP_Waldkindergarten Montessori
Am Montag kamen im BRK Montessori-Kinderhaus in Rappenbügl Vertreter des Architekturbüros TGAwerk und der Stadt Maxhütte-Haidhof, sowie Mitarbeiter des Montessori-Kinderhauses und Otto-Josef Langenhan, der Kreisgeschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) zusammen, um die weitere Umsetzung der Waldkindergartengruppe zu besprechen. Weiterlesen
24.06.2018
Kunst im Park
Neben Eichen, Ahornbäumen und Birken gibt es seit kurzem eine weitere Baum-ART im Stadtpark von Maxhütte-Haidhof zu bewundern. Bei dieser ganz neuen Art handelt es sich um Kunstwerke, die auf alte Baumstümpfe gesetzt wurden, wodurch diese mit ein wenig Fantasie nach sehr ausgefallenen Gewächsen aussehen. Weiterlesen
22.06.2018
Mittelschule Maxhütte-Haidhof Pausenhof
Seit diesem Monat ist die Beleuchtung der Mittelschule in Maxhütte-Haidhof komplett auf LED umgestellt worden. Die Kosten belaufen sich auf rund 100.000 Euro. 40 Prozent der Gesamtkosten übernimmt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit im Zuge der sogenannten Kommunalrichtlinie. Dabei handelt es sich um ein Förderprogramm für Klimaschutzprojekte, u. a. für die Sanierung von Hallen oder Schulen durch LED-Beleuchtung. Weiterlesen
19.06.2018
Logo Gesicht
Die Angestellten Reinhold Brunner und Christian Hopfner sind derzeit im Stadtgebiet unterwegs, um für die Berechnung des Niederschlagswassers und der Herstellungsbeiträge Aufmessungen auf Privatgrundstücken für die Stadt Maxhütte-Haidhof vorzunehmen. Weiterlesen
18.06.2018
Maxhütter Senioren besuchten Wackersdorfer MehrGenerationenHaus-3
Einen spannenden Einblick in das Miteinander der Generationen erlebten jüngst zahlreiche Senioren aus Maxhütte-Haidhof bei ihrem Besuch des Mehrgenerationenhauses in Wackersdorf. Begleitet wurden sie von Mitgliedern der Seniorenbeirates, darunter auch Anita Alt, Seniorenbeauftragte der Stadt Maxhütte-Haidhof. Weiterlesen
15.06.2018
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für Franz Brunner
In einer Feierstunde im Bayerischen Staatsministerium für Finanzen in München händigte Bayerns Finanzminister Albert Füracker unserem Zweiten Bürgermeister Franz Brunner das vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeiner verliehene Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus. Weiterlesen
14.06.2018
unfassBAR Maxhütte eröffnet: herzlichen Glückwunsch!
Viele träumen davon, eine Bar, eine Kneipe oder ein Café zu eröffnen. Markus Fisch (47) hat sich diesen Traum erfüllt: Der gebürtige Regensburger bringt bereits viel Erfahrung im Gastronomiebereich mit, arbeitete als Serviceleiter und bediente selbst, bis am 9. Juni 2018 dann der Startschuss für das „unfassBAR Maxhütte“ fiel – eine Cocktail-Bar (Hermann-Ehlers-Straße 2 in Maxhütte-Haidhof). Weiterlesen
12.06.2018
Rosenball 2018:
Zum zwölften Mal wurde in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof beim „Rosenball“ getanzt. Ins Leben gerufen und bis heute veranstaltet wird der Ball gemeinsam von der Seniorenfachstelle am Landratsamt und dem Seniorenbeirat Maxhütte-Haidhof mit Ute Hierl. Weiterlesen
12.06.2018
Nest des Eichenprozessionsspinner
Derzeit sind alle öffentlichen Flächen freigegeben. Achten Sie aber weiterhin auf Raupen und Raupengespinste des Eichenprozessionsspinners! Weiterlesen
11.06.2018
Jugendfeuerwehr: Erste Abzeichenträger CTIF aus dem Städtedreieck
Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Maxhütte-Winkerling nahm in den vergangen Wochen am Leistungswettbewerb des CTIF teil. So ging es am Samstag, den 5. Mai 2018 nach Passau zum dortigen Pokalwettbewerb. Hier war die Jugendgruppe Maxhütte-Winkerling die einzige Gastgruppe aus der Oberpfalz und holten dort bereits den vierten Platz in Niederbayern und das dortige Wettbewerbsabzeichen in Silber. Weiterlesen
08.06.2018
»Das Wander ist des Müller Lust« - auf geht`s zur Georgi-Mühle
Eine gemütliche Wanderung entlang der Naab unternahmen kürzlich 33 Seniorinnen und Senioren aus Maxhütte-Senioren. Eingeladen hatte der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof. Weiterlesen
08.06.2018
Nest des Eichenprozessionsspinner
Der Stadtpark bei der Stadthalle ist weiterhin komplett gesperrt! Das Naturbad Tegelgrube, der Pfaltermühlweg und der Platz hinter dem Haus der FF Meßnerskreith, die Baumgruppe beim FC-Gelände sind wie der Spielplatz an der Maximilian-Grundschule und der Friedhof in Pirkensee sind freigegeben. Achten Sie aber weiterhin auf Raupen und Raupengespinste! Weiterlesen
07.06.2018
Neuer Mäher ergänzt Bauhof-Fuhrpark
Die Stadt Maxhütte-Haidhof hat für das Mulchen von Böschungen und Randsteifen an Straßen und Wegen sowie bepflanzten Lärmschutzwänden einen universell einsetzbaren Böschungsmäher ... weiterlesen
07.06.2018
Nest des Eichenprozessionsspinner
Das Naturbad Tegelgrube, der Stadtpark bei der Stadthalle sind weiterhin komplett gesperrt; der Friedhof in Pirkensee und der Spielplatz an der Maximilian-Grundschule sind freigegeben. Achten Sie aber weiterhin auf Raupen und Raupengespinste! Weiterlesen
05.06.2018
Nest des Eichenprozessionsspinner
Die Raupen des Eichenprozessionsspinners breiten sich rasant schnell aus. Auch im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof wurden nun Nester entdeckt: Weiterlesen
04.06.2018
Bewegung im Sommer für Senioren
Nur in den Sommermonaten bietet der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof eine Morgengymnastik „Bewegung im Sommer“ an. Weiterlesen
01.06.2018
Naturbad Tegelgrube - Badesaison 2018 eröffnet
An Pfingsten war es wieder soweit. Dann drehte August Frieser zum ersten Mal wieder in dieser Saison offiziell den Schlüssel des Tores zum Naturbad Tegelgrube in Maxhütte-Haidhof um. Das Naturbad ist nun täglich bis 21.00 Uhr geöffnet. Weiterlesen
31.05.2018
Jugendliche radelten nach Ihrlerstein
Bei bestem Radwetter haben sich 20 Jugendliche in den Pfingstferien mit ihren Betreuern auf den Weg von Burglengenfeld zur Jugendherberge nach Ihrlerstein gemacht. In Kooperation mit Kreisjugendring und Kreisjugendamt Schwandorf waren die Jugendpfleger Tina Kolb (Burglengenfeld), Benjamin Fremmer (Teublitz) und Rebecca Federer (Maxhütte-Haidhof) mit Johanna Lorenz vom Kreisjugendring und ihren Schützlingen rund 200 Kilometer auf dem Rad unterwegs. Weiterlesen
29.05.2018
Rosenball 2018
„Rosen sind die Blumen der Liebe“, da ist sich Hauptorganisatorin des Maxhütter Rosenballs Ute Hierl vollkommen klar. Ganz im Zeichen des Mottos „Rosenball“ wird sich die Stadthalle in Maxhütte-Haidhof am Sonntag, 10. Juni 2018 wieder in ein Meer voller Rosen verwandeln. Weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 ... 33 | > | >>