Direkt zu:

Aktuelles



30.01.2022
Impfaktion gegen COVID-19 in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof
Am Sonntag, 30.01.2022 findet von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof zum dritten Mal eine Impfaktion gegen COVID-19 statt. An der Impfaktion könnten alle Bewohner des Städtedreiecks teilnehmen, die sich für eine Corona-Schutzimpfung (Erst-, Zweit-, oder Booster-Impfung) interessieren. Dabei sind Impfstoffdosen von BioNTech/Pfizer und Moderna verfügbar.  Weiterlesen
25.01.2022
Wappen freigestellt
Die Stadt Maxhütte-Haidhof bietet derzeit keine Stellenangebote an. Weiterlesen
24.01.2022
Logo_Städtedreieck verbindet
Bereits im 18. Jahr bietet der Verein zur Förderung und Betreuung von Kindern e.V. in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien eine Ferienbetreuung für Vor- und Grundschulkinder an. Weiterlesen
18.01.2022
Reparaturcafé geht für heuer in die erste Runde
Am Montag, den 24. Januar 2022 ab 16:00 Uhr ist es wieder so weit: Defekte Elektrogeräte, kaputte Kleidungsstücke und andere reparaturbedürftige Sachen können an diesem Termin ins MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof gebracht werden. Gemeinsam mit den ehrenamtlichen Fachleuten und Hobbybastlern kann man sich dann an die Arbeit machen. Weiterlesen
17.01.2022
Baumfällung
Im Laufe dieser Woche finden im Stadtpark Maxhütte-Haidhof Baumfällarbeiten statt. Der städtische Bauhof entfernt zur allgemeinen Verkehrssicherheit Bäume, die in der Standsicherheit gefährdet sind oder Totholzbäume sind. Weiterlesen
14.01.2022
Brillensammelaktion - ein toller Erfolg
Seit Anfang Dezember können nicht mehr benötigte Brillen kostenlos an der Information im Rathaus abgegeben werden. Insgesamt wurden bisher mehr als 10 Kilogramm nicht mehr getragene Brillen gesammelt und versandt. Erster Bürgermeister Rudolf Seidl freut sich sehr darüber. „Hier wird mit wenig Aufwand Gutes getan und Hilfe zur Selbsthilfe geleistet.“  Aufgrund des großen Erfolges läuft die Brillensammelaktion weiter. Nicht mehr benötigte Brillen können weiterhin im Rathaus an der Information abgegeben werden: Die Brillen müssen unbeschädigt sein. Die Brillen sollten einen intakten Rahmen haben (auch Brillen ohne Gläser werden genommen). Die Brillengläser sollten in einem guten Zustand sein. Falls man eine Hülle (bitte keine Hartschale) dazugibt, sollte diese ebenfalls intakt sein. Weiterlesen
13.01.2022
Sebastian Reich & Amanda Verrückte Zeit!
Das für den 21. Januar 2022 geplante Programm von Sebastian Reich & Amanda wird nun coronabedingt verschoben. Sebastian Reich besucht Maxhütte-Haidhof nun am 06. August 2022 um 20:00 Uhr in der Stadthalle. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Weiterlesen
07.01.2022
Anmeldung Kindergartenjahr 2022/2023
In allen Kindertagesstätten des Stadtgebietes Maxhütte-Haidhof können in der Woche vom 21. Februar bis 25. Februar 2022 (Ausnahme Kindergarten/Krippe Leonberg – 14. Februar bis 16. Februar 2022) Kinder für den Kindergartenbesuch bzw. Krippenbesuch ab September 2022 angemeldet werden. Weiterlesen
04.01.2022
Sternsinger im Maxhütter Rathaus
Gestern begrüßte Erster Bürgermeister Rudolf Seidl und Zweiter Bürgermeister Franz Brunner die Sternsinger im Rathaus in Maxhütte-Haidhof. In Begleitung von Marco Hinz wünschten sie, ausgesandt von der Pfarrei St. Barbara, Gottes Segen zum neuen Jahr. Weiterlesen
04.01.2022
Verabschiedung von langjähriger Reinigungskraft Olga Schneider
Frau Olga Schneider wurde im Bürgermeisterzimmer des Rathauses in Maxhütte-Haidhof in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sie war über 15 Jahre als Reinigungskraft bei der Gemeinde Maxhütte-Haidhof über die Götz-Management-Holding AG beschäftigt. Weiterlesen
03.01.2022
Gewinner für das Gewinnspiel »Maxhütter Sternstunden 2021« gezogen
Erster Bürgermeister Rudolf Seidl zog im Beisein von Vorsitzender der Werbegemeinschaft Maxhütte-Haidhof Julia Krempl die Gewinnerinnen und Gewinner des Buchstabenrätsels „Maxhütter Sternstunden 2021“ im Rathaus.  Weiterlesen
28.12.2021
Heribert Dächert in den Ruhestand verabschiedet
Der langjährige Mitarbeiter der Stadt Maxhütte-Haidhof, Heribert Dächert, verabschiedete sich in die Freistellungsphase. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fand die Verabschiedung in kleinem Rahmen im Rathaus statt. Weiterlesen
27.12.2021
Weihnachtsspendenaktion für das Thomas-Wiser Haus
1050 Euro erbrachte die Weihnachtsspendenaktion der Maximilian-Grundschule für die Kinderwohngruppe des Thomas-Wiser-Hauses in Ponholz. Unterstützt wurde die Aktion vom Elternbeirat und dem Förderverein der Schule. Schulleiter Oskar Duschinger stellte bei der Verleihung des Spendenschecks in der Aula der Grundschule zusammen mit Katrin Schaffer, der Gruppenleiterin des Kinderhauses Ponholz das Thomas-Wiser-Haus und seine Aktivitäten kurz vor. Er betonte, dass es ausdrücklicher Wunsch vieler Eltern gewesen wäre, auch regional etwas Gutes zu tun. Weiterlesen
27.12.2021
Christbaumsammelaktion
Das Bayerische Rote Kreuz sammelt auch Anfang des neuen Jahres wieder am 8. Januar 2022 die Christbäume ein.  Weiterlesen
24.12.2021
Weihnachtsgrüße 2021 mit dem Maxhütter Christkind und Ersten Bürgermeister Rudolf Seidl
Eigentlich hätte das Maxhütter Christkind die vorweihnachtlichen Grüße am dritten Adventswochenende auf dem Weihnachtsmarkt am Rathausvorplatz zu den Besucherinnen und Besucher gesprochen. Jedoch besondere Zeiten fordern besonderes Handeln, wie es eben zu Corona-Zeiten ist. Weiterlesen
23.12.2021
Gratulation und Verabschiedung von Heinrich Gietl-1
Mitte Dezember stand für die Aktiven der FFW Meßnerskreith um 1. Kommandant Helmut Huber ein besonderer „Einsatz“ auf dem Programm. Erstmalig in der Feuerwehrgeschichte der Meßnerskreither Wehr schied ein Aktives Mitglied mit dem gesetzlich beschränkten Aktiven-Alter von 65 Jahren aus dem Aktiven Dienst aus. Damit verbunden ist eine stattliche Anzahl von über 48 Jahren Aktiver Dienst am Nächsten! Weiterlesen
23.12.2021
Weihnachtskrippe in der Schulaula
Die Krippe der Stadt Maxhütte-Haidhof, welche sonst immer auf dem Weihnachtsmarkt zu sehen war, ist dieses Jahr in der Aula der Mittelschule, Schulstraße 1 in Maxhütte-Haidhof aufgestellt. Ab 24. Dezember 2021 kann die Krippe, welche täglich bis 22:00 Uhr abends beleuchtet ist, in der Schulaula vom großen Fenster aus bestaunt werden. Die Krippe zeigt, reduziert auf das Wesentliche, das Herzstück jeder Weihnachtsgrippe: die Heilige Familie. Maria hält das Jesuskind am Schoß und Josef steht schützend daneben.  Weiterlesen
21.12.2021
Logo Tafel Städtedreieck
Die Tafel Schwandorf in Trägerschaft des Kreis-Caritasverbandes Schwandorf, des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt sowie des Bayerischen Roten Kreuzes (Kreisverband Schwandorf) unterhält zwei Ausgabestellen und versorgt aktuell insgesamt ca. 1.100 Personen im Landkreis mit gespendeten Lebensmitteln. Der Tafelbetrieb ist nur mit ehrenamtlich tätigen Menschen möglich und finanziert sich ausschließlich über Spenden. Weiterlesen
21.12.2021
Neue Abgrenzungspoller gesetzt
Mitarbeiter des städtischen Bauhofes haben an der Kreuzung Bahnhofstraße/Schwandorfer Straße 23 neue Absperrungspoller gesetzt. Die alten Poller mussten ersetzt werden, da diese zum Großteil beschädigt und kaputt waren. Weiterlesen
17.12.2021
fifty-fifty Taxi
Jugendliche im Alter zwischen 14 bis 21 Jahren aus dem Landkreis Schwandorf zahlen für eine Taxifahrt nur die Hälfte des Fahrtpreises – die andere Hälfte übernimmt der Kreisjugendring mit Hilfe von Geldern des Landkreises. Weiterlesen
16.12.2021
Brillen spenden - Sehen schenken
Im Rathaus in Maxhütte-Haidhof können ab sofort nicht mehr benötigte Brillen kostenlos an der Information abgegeben werden. Gesammelt werden die Brillen für die Organisation „Brillen Weltweit“. Seit den 70er Jahren verteilt „Brillen Weltweit“ unentgeltlich Brillen an hilfsbedürftige Sehhilfeempfänger, durch geprüfte Non-Profit-Organisationen. Kinder können dank der kostenlosen Brillen wieder zur Schule gehen. Mehr Sehen bedeutet eine höhere Bildungsqualität für die berufliche Entwicklung der Kinder. Mit den Brillen können Frauen und Männer wieder handwerklichen Tätigkeiten im Nahbereich, zum Beispiel an den Webstühlen, nachgehen und somit zum Lebensunterhalt der Familie beitragen. Weiterlesen
14.12.2021
Weihnachtshaus2021
Auch dieses Jahr strahlt in Maxhütte-Haidhof wieder das stadtbekannte Weihnachtshaus. Besuchen Sie dieses doch einmal mit Ihren Kindern, Enkelkindern und der ganzen Familie.  Weiterlesen
14.12.2021
Christkindlpostamt
Auch wenn der Weihnachtsmarkt heuer bereits zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss und das Christkind die Christkindlpost nicht persönlich entgegennehmen kann, so möchte die Stadt Maxhütte-Haidhof es nicht versäumen, für die Kleinen und Kleinsten trotzdem das beliebte Christkindlpostamt zu öffnen.  Weiterlesen
14.12.2021
Zensus 2022
Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus – auch bekannt als Volkszählung - statt. Mit dieser statistischen Erhebung wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Für die Durchführung des Zensus 2022 sucht die Erhebungsstelle im Landkreis Schwandorf zuverlässige Interviewerinnen und Interviewer.  Weiterlesen
14.12.2021
Zwei neue Feldgeschworene für Maxhütte-Haidhof
„Ich schwöre Treue dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Freistaates Bayern, Gehorsam den Gesetzen, gewissenhafte und unparteiische Erfüllung meiner Amtspflichten, Verschwiegenheit und zeitlebens Bewahrung des Siebenergeheimnisses – so wahr mir Gott helfe.“ – mit diesem Schwur wurden die beiden neuen Feldgeschworenen, Franz Eichinger aus Pirkensee und Johann Plank aus Leonberg von Erstem Bürgermeister Rudolf Seidl  im Rathaus Maxhütte-Haidhof für ihr neues Ehrenamt vereidigt.  Weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 59 | > | >>