Direkt zu:

Aktuelles



18.04.2022
Der Osterhase wünscht zusammen mit Erstem Bürgermeister Rudolf Seidl frohe Ostern!
Liebe Maxhütterinnen und Maxhütter, die Zeit um Ostern wird oftmals als Start in eine neue Saison in unserer Stadt Maxhütte-Haidhof und der ganzen Region wahrgenommen. Ostern ist aber auch die Gelegenheit, die kalte Jahreszeit hinter sich zu lassen und zuversichtlich auf den Rest des Jahres zu blicken.  Weiterlesen
11.04.2022
Straßensperre
Aufgrund dringend notwendiger Sanierungsarbeiten im Bereich eines Brückenbauwerkes und im Kreuzungsbereich bei „Birkenhöhe“ muss die Staatsstraße 2397 ab Montag, den 11. April 2022 zwischen der Einmündung der Amberger Straße nach Birkenzell und der Kreuzung mit der Richard-Wagner-Straße / Hauptstraße für vier Tage voll gesperrt werden. Gleichzeitig ist auch der Kreuzungsast in Richtung Pirkensee für vier Tage nicht befahrbar.  Weiterlesen
11.04.2022
Florian Haberkorn zum Standesbeamten bestellt
Mit Florian Haberkorn, Mitarbeiter der Stadtverwaltung, hat Maxhütte-Haidhof einen weiteren Standesbeamten in ihrem Team. Der Erste Bürgermeister Rudolf Seidl überreichte ihm anlässlich seiner Ernennung zum Standesbeamten die Ernennungsurkunde und wünschte ihm viel Erfolg für seine neue verantwortungsvolle Tätigkeit. Weiterlesen
08.04.2022
Maxhütter Feuerwehren erhalten digitale Funkmeldeempfänger
Bayernweit wird derzeit die Alarmierung der Feuerwehren sowie aller weiteren Hilfsorganisationen wie Rettungsdienst und THW, von der analogen Technik auf die „digitale Zukunft“ umgestellt. Bereits 2016 hat man hierfür mit den ersten Planungen begonnen und 2019 konnten die ersten Testbetriebe in Bayern gestartet werden. Im Zuge einer landesweiten Ausschreibung konnte ein einheitlicher Rahmenvertrag mit der Firma Motorola geschlossen werden. Nach Abschluss des Piloten zur Alarmierung, werden nun nach und nach die einzelnen Zuständigkeitsbereiche der Integrierten Leitstellen in Bayern auf die digitale Alarmierung umgerüstet. Weiterlesen
07.04.2022
Landtagsabgeordneter Tobias Gotthardt besuchte die Stadt Maxhütte-Haidhof
Auf Einladung von Erstem Bürgermeister Rudolf Seidl (UWM) war der Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Oberpfalz, Tobias Gotthardt (Freie Wähler) zu einem Besuch ins Maxhütter Rathaus gekommen. Weiterlesen
06.04.2022
Frische Ideen fürs Städtedreieck
Die Geschäftsstelle Städtedreieck hat ab 1. Juli 2022 einen neuen Geschäftsführer. Zu einem ersten Ideenaustausch hat sich der künftige Kopf des Städtedreiecks nun mit den drei Stadtoberhäuptern von Burglengenfeld, Teublitz und Maxhütte-Haidhof getroffen. Weiterlesen
06.04.2022
Dienstversammlung der Jugendfeuerwehrwarte
Zur Kreisjugendfeuerwehrtagung begrüßte Kreisjugendwart Christoph Spörl am vergangenen Sonntag über 160 Jugendfeuerwehrwarte, Jugendsprecher sowie die Feuerwehrlandkreisführung und Ehrengäste in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof. Weiterlesen
05.04.2022
Verlängerte Öffnungszeiten Recyclingshof
Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Weiterlesen
05.04.2022
Wahl zum stellvertretenden Kommandanten bei der FF Maxhütte-Winkerling
In einer Dienstversammlung am 12. März 2022 wählten die aktiven Feuerwehrdienstleistenden der Freiwilligen Feuerwehr Maxhütte-Winkerling den stellvertretenden Kommandanten. Weiterlesen
04.04.2022
Rathaus Herbstaufnahme
Bundesweit sind viele Corona-Maßnahmen am Wochenende ausgelaufen – auch in Bayern. Seit Sonntag, 3. April 2022, gibt es keine 2G- oder 3G-Regeln mehr, auch andere Maßnahmen entfallen. Weiterlesen
04.04.2022
Recyclinghof
Für den Recyclinghof an der Carl-Zeiss-Straße 2 in Maxhütte-Haidhof gilt ab dem 3. April 2022 keine verbindliche Maskenpflicht mehr. Weiterlesen
04.04.2022
Stadtbücherei2
Die Stadtbücherei Maxhütte-Haidhof befindet sich im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof. Büchereileiterin Rita Demleitner und ihr Team freuen sich auf lesefreudige Besucherinnen und Besucher! GUT ZU WISSEN: Die Bücherei ist an folgenden Tagen geöffnet: Montag von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Dienstag von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Mittwoch von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr.  Weiterlesen
01.04.2022
Abschied des Vorstandes der VHS Otmar Poguntke
Die Corona-Pandemie hat nichts oder nur wenig Gutes, aber immerhin hat sie dazu geführt, dass Otmar Poguntke seine 20 Jahre als 1. Vorsitzender der Volkshochschule im Städtedreieck e.V. vollgemacht hat - am 12. März waren es sogar 21 Jahre! „Ein schlingerndes Schiff in ruhiges Fahrwasser bringen“, war 2001 der Auftrag vom damaligen Landrat Volker Liedtke und den Bürgermeistern an Otmar Poguntke und den ebenfalls neu gewählten Schatzmeister Peter Wild. Nach einer Konsolidierung der Finanzen ging es fast kontinuierlich bergauf mit der Volkshochschule im Städtedreieck. Beinahe jedes Jahr konnten Projekte an Land gezogen oder Verbesserungen für die Volkshochschule erreicht werden. 2012 erfolgte beispielsweise der Umzug ins Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof. Weiterlesen
31.03.2022
HP Digitale Bildungsmesse 2022
Am 4. April beginnt die Digitale Bildungsmesse des Landkreises Schwandorf, die bis zum 10. April dauert. Weiterlesen
31.03.2022
Verabschiedung Hilfskonvoi Ukraine
Ein Hilfskonvoi mit sechs Kleintransportern machte sich heute unter der Leitung von Josef Hochmuth, Maxhütte-Haidhof auf den Weg in die Ukraine. Ziel dieser Fahrt in die südwestliche Ukraine (Oblast Transkarpatien) nach Ushgorod ist es, die dort in der kriegerischen Auseinandersetzung ausharrenden Bürgerinnen und Bürger mit Hilfsgütern, wie Decken, Schlafsäcken und Zelten, mit Verbandsmaterial, Medikamenten, haltbaren Nahrungsmittel, Windeln, Kindernahrung etc. zu versorgen. Losgefahren wurde in Maxhütte-Haidhof, weiter geht es über Wien (Österreich), Bratislava (Slowakei) und dann ins mehr als 1000 km entfernt liegende Ushgorod. Weiterlesen
30.03.2022
Ins Klärwerk wird investiert
Seit mehr als dreißig Jahren betreiben die Städte Teublitz und Maxhütte-Haidhof die gemeinsame Kläranlage. Nun wird für eine größere Summe investiert, um den Stand der veralteten Technik zu erneuern. Weiterlesen
30.03.2022
HP Plakat Willkommenskräfte für ukrainische Kinder an Bayerns Schulen gesucht
Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus bittet in Zusammenarbeit mit den Schulämtern darum, folgende Informationen bekannt zu machen: In ganz Bayern sind flächendeckend Steuerungsgruppen bei den Schulämtern entstanden, die die Schulen vor Ort bei der Aufnahme von aus der Ukraine geflüchteten Schülerinnen und Schülern koordinierend begleiten. Im nächsten Schritt sollen nun Willkommenskräfte zur personellen Ausstattung der Pädagogischen Willkommensgruppen bayernweit angeworben werden. Aus diesem Grund werden Personen gesucht, welche geflüchteten Kindern und Jugendlichen ein gutes Ankommen an den bayerischen Schulen ermöglichen sowie ein Stück Geborgenheit und Sicherheit vermitteln möchten. Auch zur Interstützung beim Spracherwerb durch Sprachpraxis können diese Helfer beitragen und im Rahmen der pädagogischen Willkommensgruppe eine erste schulische Integration ermöglichen. Weiterlesen
22.03.2022
Online-Dialog zum Mobilitätskonzept für den Großraum Regensburg startet am 21. März
Vier Wochen lang – vom 21.03.2022 bis zum 18.04.2022 - haben die Bürgerinnen und Bürger aus den Gemeinden des Landkreis Regensburg, der Stadt Regensburg und den Städten Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof und Teublitz (Landkreis Schwandorf) sowie Bad Abbach (Landkreis Kelheim) die Möglichkeit, ihre Ideen und Gedanken zum Mobilitätskonzept für den Großraum Regensburg einzubringen. Die drei Bürgermeister aus dem Städtedreieck (von links) Thomas Beer aus Teublitz, Thomas Gesche aus Burglengenfeld und Rudolf Seidl aus Maxhütte-Haidhof rufen die Bevölkerung auf, sich rege am Dialog zu beteiligen.  Weiterlesen
22.03.2022
Werbeaktion
Nach zwei, pandemiebedingt schwierigen Jahren bietet die Werbegemeinschaft Maxhütte-Haidhof auch dieses Jahr wieder die beliebte Oster-Rallye an. Es konnten erstmalig Mitglieder des Maxhütter Groschens für die Osteraktion gewonnen werden. Die teilnehmenden Mitgliedsbetriebe möchten sich so bei den Kundinnen und Kunden für den lokalen Einkauf bedanken und Freude bereiten.   Weiterlesen
21.03.2022
Alpakawanderung_Katzheim
Für die Kinder und Jugendlichen der Stadt Maxhütte-Haidhof hat sich die Stadt ein umfangreiches Ferienprogramm einfallen lassen. In den kommenden Osterferien bietet die Stadt für ihre Kleinsten ein Kasperle-Theater an. Ebenso können Anmeldungen für das Kinderbasteln, das Wildkräuterpizza-Backen und eine Alpaka-Wanderung vorgenommen werden.  Weiterlesen
18.03.2022
Maximilian-Grundschule Friedenstauben
Natürlich ist der Krieg in der Ukraine auch Thema in den Klassen der Maximilian-Grundschule. Weiterlesen
18.03.2022
Ein bunter Vorbote auf das Osterfest
Langsam, aber sicher spitzen ein paar gelbe oder lilablühende Krokusse aus dem Rasen, der Frühling naht. Uli Mutzbauer nahm sich auch heuer wieder die Zeit und sorgte für mehr bunte Farbe vor dem Rathaus.  Weiterlesen
17.03.2022
Eye-Able - die digitale Barrierefreiheit für die Homepage
Die Homepage der Stadt Maxhütte-Haidhof weist seit kurzer Zeit eine neue Funktion auf – die Assistenzsoftware Eye-Able®. Bei Eye-Able handelt es sich um eine Software, die zur Barrierefreiheit digitalen Informationen auf der Homepage der Stadt Maxhütte-Haidhof beiträgt. Dank verschiedener Funktionen der Software wird den Besuchern der Homepage eine deutlich barriere-freiere Ansicht visueller Inhalte ermöglicht. Die Assistenz-Software unterstützt vor allem Menschen mit Seheinschränkungen, ältere Personen und Menschen mit kognitiven Einschränkungen. Das entsprechende Symbol, mit dem die Funktionen eingestellt werden können, befindet sich im rechten oberen Bereich der Homepage und hat die Gestalt eines Strichmännchens.  Weiterlesen
17.03.2022
Videodreh
Die Fairtrade Stadt Maxhütte-Haidhof hatte letztes Jahr an einem Gewinnspiel zum Thema: „Hauptstadt des Fairen Handels“ teilgenommen. Weiterlesen
16.03.2022
Kehrmaschine unterwegs!
Ab sofort beginnt die Stadt Maxhütte-Haidhof nach den Wintermonaten mit der Straßenreinigung im Stadtgebiet. Weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16... 66 | > | >>